Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
...spuren des kampfes...

...spuren des kampfes...

865 9

Arne We.


Free Mitglied, Hamburg

...spuren des kampfes...

...

habe meinen kopf mal wieder in meine alte fotokiste gesteckt und dabei diese aufnahme ausgegraben. dieses bild ist etwa in der zeit ende 20er / anfang der 30er jahre entstanden und wurde damals von meinem großvater gemacht. gab es nicht vor einiger zeit auch mal eine rubrik für derartige bilder!? oder handelte es sich dabei um ein projekt? konnte auf jeden fall keine andere rubrik finden, die ich passend fand...

...

...die verlorenen und die besiegten...
...die verlorenen und die besiegten...
Arne We.

Kommentare 9

  • Arne We. 11. April 2006, 16:57

    @ - DI Michel G.

    danke nochmal! da hast du gut aufgepasst. natürlich ist 1900 nicht richtig gewesen. habe es eben geändert.
    siehe auch meine fm an dich!

    lg arne
  • Sally ohne punkt 11. November 2005, 22:43

    wie toll das du diese alten fotos hast, wirklich ein großartiges zeitdokument...
  • Dirk Ck 13. Mai 2005, 17:45

    Schärfe, Kontrast und technische Perfektion sind für ein stimmungsvolles Foto nicht erforderlich - hier ist der Beweis (aber das war eigentlich ja auch vorher schon klar).
    Schöne Grüße
    Dirk
  • Wolfgang Weninger 13. Mai 2005, 14:45

    das hat wohl mit Kampfsport nichts zu tun, sondern eher mit Burschenschaften und Schmiß :-)
    lg Wolfgang
  • Thomas72 Stiegler 13. Mai 2005, 11:44

    Klasse Aufnahme aus vergangener Zeit.
    Sehen ja echt teilweise ganz schön lädiert aus die Burschen.
    lg
    thomas
  • Jochen Schmidt-Oehm 12. Mai 2005, 16:46

    Tolle Aufnahme. Ja, die konnten damals auch fotografieren.
    schmoehm
  • Bri Bri 12. Mai 2005, 15:27

    @ Arne
    sicher, sehe ich auch so. die sitten der kampfsportarten kann ich nicht immer als gesittet bestätigen, daher kam mir kannibalismus in den sinn. unsere religionen verlangen nicht nach diesen ritualen. daher sind schlagende verbindungen ein klüngel primitiver menschen. diese "primitiven menschen" sehe ich aber nicht im zusammenhang mit menschen aus südseeregionen.
    Bribri
  • Arne We. 12. Mai 2005, 15:16

    @ - Bri Bri

    hihi...dank dir! die sektion hatte ich gemeint. aber ich hatte sie nicht gefunden...
    habe selber keine verbindung zu derartigen sportarten. kannibalismus.... :) da können sich aber gut und gern noch andere sportarten einreihen... :)

    liebe grüsse
    arne
  • Bri Bri 12. Mai 2005, 15:11

    "Kampf- & Kraftsportarten" klingt bei Betrachtung deines antiken Fotos eher witzig. Diese Hieb- und Stechaktionen blühen schon wieder auf. Erst kürzlich kamen mir verbundene Köpfe in der Moorweidenstasse in HH entgegen. Diese Aktionen rangieren bei mir gleich nach Kannibalismus.
    "Altes neu eingestellt" wäre die ordnungsgemäße Sektion.
    Ich hatte mich schon immer für Jungs interessiert
    Ich hatte mich schon immer für Jungs interessiert
    Bri Bri

    Bribri