Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.844 7

Elektrohexe


World Mitglied, Zürich

Kommentare 7

  • Elektrohexe 28. März 2011, 8:17

    Hallo Hilke

    ich kann Dir sagen und bestätigen dass dieses Paar auch beim nächsten Sprung weder harmonisch aussah, noch harmonisch lief. Siehe auch mein Kommentar weiter oben.

    Man sollte die Dinge beim Namen nennen und auch zeigen dürfen.

    Viele Grüsse
  • Hilke Baars 27. Februar 2011, 20:53

    @alle also, ich finde, das man in einer Momentaufnahme nicht von Tierquälerei sprechen kann. Denn wenn das Pferd in dem Moment des Auslösends grad wild gegen den Sprung läuft u der Reiter nur für einen kurzen Moment gegenhält kann es schon mal zu solchen Bildern kommen. WEr sagt uns denn, das das Pferd im nächsten Golspr. nicht wieder an den Hilfen stand u zufrieden aussah????????? Ich bin fest davon überzeugt, das ein gequältes Pferd grade unter einem Amateur irgendwann den "Dienst quittieren würde. Man sollte nicht alles so negativ sehen.
    VG Hilke
  • Anja Jennessen 20. November 2009, 9:15

    Diese Bilder sieht man leider auf jedem ländlichen Reitturnier, von der Ponyklasse angefangen... :o(
  • I love animals 28. September 2009, 17:48

    Ich finde das Kommentar von Bruno definitiv NICHT überzogen, sondern absolut zutreffend.
    Mir wird schlecht, wenn ich sowas sehe.
    Absolutes Negativbeispiel... :-/
  • Jacky W. 27. September 2009, 18:36

    Wäre jetzt nicht noch der Kommentar und weitere Infos von Eletrohexe gekommen, hätte ich den 1. Kommentar viel zu überzogen gefunden. Das hätte auch genauso gut eine kurze Unstimmigkeit zwischen Pferd und Reiter sein können. Gibt es selbst beim besten Reiter und das gerade im Springsport. Ich hätte es nicht gleich so hart verurteilt.
    Naja, ich weiß, hätte, hätte, Fahrradkette.

    Trotzdem technisch schöne Doku, hätte es mir vielleicht nur ein bisschen größer gewünscht.


    LG Jacky
  • Elektrohexe 27. September 2009, 15:42

    Hallo Bruno

    Vielen Dank für Deinen Kommentar. Leider gab es bei diesem "Wald und Wiesenturnier" gestern auch andere unschöne Szenen, viele Pferde wehrten sich gegen die zu brutalen Hilfen. Dieses Paar war besonders disharmonisch, hier versucht sie gerade ihr Pferd vor einem Sprung zurückzunehmen.

    Aber da ich niemanden persönlich an den Pranger stellen möchte nenne ich weder Namen noch Ort. Das Bild spricht auch so für sich. Am Ende kam es wenigstens heraus dass gerade diejenigen plaziert wurden welche "fair" gesprungen sind.

    Viele Grüsse
    Vanessa
  • Bruno Mooser Junior 27. September 2009, 14:57

    Hi
    Klasse Dokumentationsfoto zum Thema Tierschutz beim Reiten
    Mal abgesehen,dass ich das Foto nicht wirklich vorteilhaft für Pferd und Reiter finde ist das Ganze jedoch eine gelungene Dokumentation zu :
    so sollte man nicht reiten>Tierschutz!

    Zügel bis zum Anschlag zurückgerissen-Pferd hat vor Schmerzen aufgerissene Augen und Nüstern.
    Läuft total verspannt und mit durchgedrücktem Rücken-Quasi Totalschaden.
    Normalerweise sollten die Richter die Reiterin disqualifizieren

    Die Reiterin sollte mal besser ein paar Anfänger Reitsunden nehmen, anstatt sich im "großen"Sport zu versuchen!

    Aber nur durch solche Fotos kann man auch auf Missstände im Reitsport hinweisen

    Gruß
    bruno