Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Sprengvorbereitungen

Sprengvorbereitungen

1.918 14

Carl Lohmann


kostenloses Benutzerkonto, Wattenscheid

Sprengvorbereitungen

Aktuelle Ansicht des Stahlwerks Hattingen aus erhöhter Position.
Inzwischen sind fast alle Verkleidungen entfernt und die darunterliegenden Materialien entsorgt. Die bei der Sprengung entstehende Staubwolke ist dann für die Anlieger und Zuschauer weitgehend unbedenklich.

Ergänzung vom 1.9.04:
Die Sprengung wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt. Der Abriss findet weiterhin behutsam und langwierig mit Schneidbrenner und Bagger statt. Das höchste Teil mit der Fackel wird zuletzt doch gesprengt werden müssen, weil bei dieser Gebäudehöhe eine Sprengung wirtschaftlicher ist.

Kommentare 14