Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Matthias Polakowski


Pro Mitglied, aus´m dicken B

Spotlight

In den tiefsten Tiefen der weit verzweigten Kellergänge von Beelitz.
Aufgenommen in fast totaler Finsternis mit der bewährten "Taschenlampenwedeltechnik" ;-)
Herbert, das war Klasse
Zum Vergleich dies hier:
Mal wieder in Beelitz...
Mit Karola Hoppe, ThoR...., Anoli, The Hell-e, Stino, Ralf Maiwaldt (Osterausflug)
Trotz Mistwetter wars nett!

Kommentare 7

  • Ute K. 24. März 2008, 19:40

    der lange Marsch durch den Untergrund hat sich gelohnt, feine Schätzchen gefunden und trotz verschärften Bedingungen klasse abgelichtet,
    lg, Ute
  • Matthias Polakowski 23. März 2008, 10:46

    @tanzender Thor..: es war durchaus beabsichtigt, die Lampe wie einen Spot einzusetzen und damit das Oberteil so hervorzuheben.
    @Eisbaerohr: ja, du hast recht mit diesen Rohren; aber da bin ich im "Zielkonflikt", da ich schon den "Gesamtapparat" aufnehmen wollte (also mit der geöffneten Gittertür) aber auf der anderen Seite durch die fast komplette Finsterniss in diesem Raum die Rohre bei der Aufnahme nicht richtig wahrgenommen habe. Bei den meisten Fotos kann man ja sagen "gut; ich mach das nochmal..." Aber ich befürchte, diesen Raum nicht wiederzufinden ;-))
  • Klaus Kieslich 22. März 2008, 21:07

    Starke Details hats da scheinbar
    Gruß Klaus
  • Anoli 22. März 2008, 20:57

    Messerscharf und ein cooles Motiv!! Und garantiert keins, das jeder hat.......
    LG Ilona
  • Thomas Hintze 22. März 2008, 20:56

    Ja, das hast Du wirklich gut hingekriegt.
    Beste Grüße, Thomas
  • Schwarze Feder 22. März 2008, 20:04

    mag das ..
  • RalphEckardt -LichtraumstudiosBerlin- 22. März 2008, 19:58

    Thor hat etwas schöner inszeniert. deins wirkt mit dem demontierten heizungsrohr etwas "provisorisch"!
    ich hätte das wegbewegt, weil es die "technik" stört.

    ralph