Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
579 6

Karsten Jacob


Free Mitglied, Bochum

...spooky II

...für alle, die noch nicht von meinen irland-ir's genervt sind, das letzte, dass ich uploade. technische daten und beschreibung siehe:

spooky....
spooky....
Karsten Jacob

mich würde interessieren, was ihr zu der bildaufteilung und dem ausschnitt sagt.

Kommentare 6

  • Karsten Jacob 23. Februar 2003, 9:16

    erstmal danke für die anmerkungen.

    klar, die tür. manchmal macht man ein foto und sieht anschließend erst, das was fehlt. ich war so begeistert von der kulisse, dass ich ehrlich gesagt die tür rechts im bild vergessen habe. die hätte ganz klar drauf sein müssen.
    chris, die teile sind so krumm. das ding ist 700 jahre alt, da bleibt nix mehr gerade ;-))
    ach ja, andreas - man kann analog mit digital-ir natürlich nicht vergleichen. was beim analogen der film mitbringt, kann man versuchen, beim digitalen ir mit ebv zu simulieren ich habs beim spooky I (s.o.) versucht. manchmal mach ich auch noch analog, ist mir aber ehrlich gesagt zu umständlich und letztendlich auch zu teuer.
    so, dat war dat letzte ir bild aus irland. wer interesse hat, kann sich den rest auf meiner homepage ankucken (www.psyche-delic.de). der relaunch ist auch fast fertig.
    bis zum nächsten bild also und

    weitermachen.

    k.
  • Chris M.. 22. Februar 2003, 22:47

    Hi Karsten,

    gefällt ... bis auf den Anschnitt rechts ... da hätte mindestens die Tür komplett drauf sein müssen. Die Wände scheinen leicht nach links geneigt ... waren die so schief oder ist das ein optischen Phänomen?

    Irland kommt auf jeden Fall gut in IR!

    Gruß
    Chris
  • Lars Reineke 22. Februar 2003, 11:50

    Was heißt hier "genervt"? Wieder mal ein absolut erstklassiges IR-Ruinen-Channel-Shift-Foto von Dir.

    Ich schließe mich Klaus an, die Tür hätte noch vollständig sein können.

    Interessant zu sehen, wie unterschiedlich die G1 und G2 bei IR die Farbinformationen speichern:
    Bates Motel
    Bates Motel
    Lars Reineke
  • Axel Richter 22. Februar 2003, 10:03

    Hallo Karsten,
    ich kann mich nur dem anschließen, was Michael und Klaus gesagt haben. Mich stört nur der unruhige Verlauf der Häuser (???) auf die sich der Blick richtet, wenn man der Flucht der Ruine folgt.
    Grundsätzlich trotzdem ein geniales Foto!!!

    Viele Grüße
    Axel
  • Klaus W. Kuck 22. Februar 2003, 9:56

    Hallo Karsten,
    ich finde die Bildaufteilung gut. Vielleicht hätte ich rechts die Tür noch komplett mit reingenommen. Aber die freie linke Seite gibt dem Bild Spannung.
    Gruß
    Klaus
  • I Schmidy I 22. Februar 2003, 9:36

    Servus,

    ich finde es beeindruckend. Sehr gut gefällt mir, dass die Häuserfront genau entgegengesetzt zu den Wolken verläuft. Ich finde, das gibt dem Bild besondere Dramatik und Spannung.

    Gruß, Michael