Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
spitzenmäßig schief

spitzenmäßig schief

502 6

Tino Trautmann


Free Mitglied, Büchel / Thüringen

spitzenmäßig schief

Meine Kamera halte ich gerade, schief ist der Kirchturm. Schon beim Hingucken durchdringt dem Betrachter ein mulmiges Gefühl und die Schritte vorbei am Kirchturm werden etwas schneller :-)

Nach letzten Messungen erreicht der Turm der Oberkirche in Bad Frankenhausen eine Neigung von ca. 4,6°. Die Spitze des 56m hohen Turms ist damit 4,45m in Richtung NO außer Lot (Stand: Oktober 2007).*) Derzeit neigt sich der Oberkirchturm pro Jahr ca. 6cm mehr. Ursache sind vorrangig Senkungserscheinungen östlich des Kirchturms. Außerdem wurden größere Hohlräume (Höhe 2,5m; Länge bisher unbekannt) im Untergrund der Kirche festgestellt.
Quelle: www.kyffnet.de

Kommentare 6

  • Jürgen M. Steinmetz 16. Mai 2008, 10:41

    Eine sehr interessante Erscheinung hast du da aufgegriffen. In der "Thüringer Allgemeinen" vom 4.3.2008 wird über den Wettlauf mit der Statik berichtet: "...Doch das bis heute andauernde Problem ist der Turm, von dessen Schieflage die Chronik erstmals in der Mitte des 17. Jh. berichtet... 1920 war der 56 Meter hohe Turm 2,21 m aus dem Lot, 1960 um 3,6 m und im Jahre 2005 schon beängstigende 4,22 Meter..."
    LG Jürgen
  • Michael Schäffner 9. Mai 2008, 17:20

    Sollte man da nicht mal was tun, ehe der Turm umfällt? Das Bild jedenfalls ist bedrohlich genug.
  • Antje A. 4. Mai 2008, 0:46

    dem Falterturm in Kitzingen (UnterFranken) ist auch die Spitze schief ''gewachsen'' ;-) aber soweit mir bekannt ,schon so gebaut ( 15.Jh.) - warum weis keiner ... der den du uns zeigst ,das sieht ja echt gefährlich aus !

    nur mal interessehalber : von wo aus hast du den fotografiert Tino ? warst ja noch höher ...

    salute,Antje
  • Holger Peterlein 3. Mai 2008, 19:14

    sieht ja schon arg bedenklich aus die Neigung des Turmes! Ich glaube, da muss man bald etwas tuen!

    Holger aus Jena
  • Frechdax . 2. Mai 2008, 15:36

    Liegt das an früherem Bergbau, oder wie kommen die Senkungen zustande?

    Pisa brauchen wir dann nicht mehr!
  • B.B. 2. Mai 2008, 12:49

    da fahren die leute nach pisa um nen schiefen turm zu sehen! sowas kann mna sich sparen :-)
    lg birgit