Ressin


Premium (World), Köln

Spinne frisst...

... Spinne.
Für die winzige Spinne war alles zu Ende und für die kleine Krabbenspinne war die winzige Rivalin ein köstliches Mahl.

- Die Krabbenspinnen sind Lauerjäger und weltweit verbreitet. Sie leben in gemäßigten Klimazonen bis in die Tropen. Einige Arten sind auch in subarktischen oder alpinen Lebensräumen zu finden. Die Krabbenspinnen sind, wie alle Zwei-Klauen-Spinnen, gute Kraxler und daher trifft man sie auch in höherer Flora an. -



- Für die Details empfehle ich euch den Vollbildmodus! -



- Ich wünsche euch einen sehr schönen Sonntag. -





Ich danke euch herzlich für eure Besuche in meiner Fotogalerie, die mich sehr freuen !!!

Ich freue mich zwar immer über einen Kommentar, aber wer nur loben und/oder favorisieren möchte, kann es auch ohne Kommentar selbstverständlich gerne tun.


Bleibt gesund und passt gut auf euch auf !!!

Viele liebe Grüße an jeden von euch; Peer





Meine Fotos sind ohne jegliche Hilfsmittel aufgenommen, ohne Stativ, nur mit der Kamera und dem Makro- Weitwinkel- oder Teleobjektiv. Meine veröffentlichen Fotos bestehen immer nur aus einem einzel Foto, denn ich wende KEIN Focus Stacking an.

Kommentare 66

  • Tante Mizzi 26. Oktober 2020, 5:58

    Eine phantastische Aufnahme von der "Kannibalin" !!!
    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche und bleib gesund!
    Liebe Grüße
    Mizzi
  • Robert Buatois 25. Oktober 2020, 9:43

    La capture de cette misumena vatia avec sa proie est belle même si la scène est cruelle. Ce sont des araignées  un peu caméléon qui change de couleur suivant la fleur où elles sont. Pour cela, il leur faut 24h00. Ici,on dirait que cette misuména a capturé une autre araignée.
    Amitiés
  • jean-paul guigo 24. Oktober 2020, 6:55

    fantastique  macro  !!
    amts  jp
  • UC 23. Oktober 2020, 21:25

    Das ist Großartig!! Viele Grüße Uwe
  • luciluc 21. Oktober 2020, 17:16

    Una macro perfettamente realizzata.
    Bellissimo il ragno.  meravigliosa presentazione.
    Complimenti ! Cari saluti luciana
  • Mario Siotto 21. Oktober 2020, 16:30

    Splendide macro
    Amitiés
    Mario
  • Fernando N 21. Oktober 2020, 16:28

    Excelente!!
  • t0ms0n 20. Oktober 2020, 20:38

    Hervorragende Aufnahme. Blau gehört ja nicht zu ihrer Farbpalette, aber wie man sieht, macht sie ohne Tarnung Beute. Für das Bild ist der Farbkontrast natürlich sehr gut.
    LG Thomas
  • AnniNam 20. Oktober 2020, 19:41

    Und da regen sich einige Leute auf, wenn man Löwen oder andere große Raubtiere mit ihrer gerade erlegten Beute zeigt. Das hier ist ja auch nichts anderes nur in klein !
    Ein starkes Makro mit der Nähe und der Schärfe !
    LG Anneliese
    • Ressin 20. Oktober 2020, 20:17

      Fressen und gefressen werden, so ist das Naturgesetz, ob Groß oder Klein, sie haben nur Hunger...
      Ganz liebe Grüße, Peer
  • spBiggi 20. Oktober 2020, 19:03

    Wow, so ein starkes Makro, tolle Nähe, super Schärfe und was für ein Motiv, so etwas habe ich noch nie in Natur gesehen!
    Grüße von Biggi
  • de ceulaer 20. Oktober 2020, 17:21

    wunderschönes Makro und tolle Farbe der Blum
    Komplimente und LG
  • brunosch 20. Oktober 2020, 16:20

    Super Makro! Und das ganz ohne Hilfsmittel!
    LG Bruno
  • Gregor656 20. Oktober 2020, 15:44

    Hallo Peer, nicht nur vom Motiv her ungewöhnlich (und ungewöhnlich gut umgesetzt), auch von den Farben her meisterlich. Die ausführliche Bildlegende tut ein Übriges. VG Rolf
  • Alfred Photo 20. Oktober 2020, 15:21

    Mit dem Makro klasse festgehalten.
    Tolle Aufnahme

    VG
    Alfred
  • Axel Küster 20. Oktober 2020, 15:12

    Mit perfekt gesetzter Schärfe konntest Du die kleine raublustige Spinne auf den Chip bannen. LG Axel