2.346 14

Klaus-Peter Beck


Premium (World), Bergheim

Spiere im Rahmen

Zur Pflanzengattung der Spiersträucher oder Spieren (Spiraea) gehören rund 90 verschiedene Arten. Es handelt sich um Laub abwerfende Sträucher. Die Gattung Spiraea gehört in die große Familie der Rosengewächse (Rosaceae) und ist in den gemäßigten Klimazonen der Nordhalbkugel heimisch. Etwa 70 Arten sind es allein in China. Es gibt eine ganze Reihe attraktiver Blütensträucher darunter, die auch in unseren Breiten winterhart und im Garten vielseitig einzusetzen sind.

Spiersträucher treiben schon früh im Jahr aus. Die Laubblätter sind einfach und meist kurz gestielt. Sie sitzen wechselständig an den Zweigen und sind am Rand oft gesägt, gezähnt oder auch gelappt. Neben den rein grünblättrigen Spieren gibt es auch Sorten mit gelbgrünem Laub wie ‘Golden Princess’, einige haben auch eine schöne Herbstfärbung.

Für Bienen und Hummeln, ein Nektar Paradies!

Kommentare 14