Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
948 23

Ute Lehmann


Free Mitglied, Delfzijl

Spiel mit mir...

Sie setzte sich so schön auf ihren Posten, in Lauerstellung nach etwas leckerem.
Ich konnte sie gestern fotografieren, mit dem Finger berühren oder sie hochscheuchen...die Libelle blieb sitzen.
Gerne hätte ich die volle Schärfe gehabt, aber es gelang mir nicht.
Darum holte ich mein Stativ, aber keine 2 Sekunden blieb sie länger sitzen. Vielleicht sah die Kamera mit Stativ wie eine Riesenlibelle aus...

Kann man mit einem Macroobjektiv überhaupt das ganze Insekt von vorn bis hinten scharf bekommen?
Hintergrund ist der blaue Gartenzaun. Ich mag blaue Zäune nicht besonders, wirken sehr unnatürlich. Ein Ueberbleibsel meiner Vorgängerin...aber gut als HG.



kleiner Nachtrag:
Nikon D 200
Farbbereich: Adobe...nicht SRGB
F 25
1/200 sek.
Iso 100

Kommentare 23