Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Spiegelung am Lingnerschloss - 03.12.2019

Spiegelung am Lingnerschloss - 03.12.2019

2.975 91

Christine Sch.


Premium (Pro), Dresden

Spiegelung am Lingnerschloss - 03.12.2019

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Villa Stockhausen (" Lingnerschloss ") ist das mittlere der drei Elbschlösser auf den Loschwitzer Elbhöhen mit einem der spektakulärsten Blicke auf Dresden, vom Blauen Wunder bis zur Frauenkiche.

Die zweitürmige Villa wurde für den Kammerherrn des preußischen Prinzen Albrecht errichtet, der wegen seiner nichtstandesgemäßen Heirat seinen Wohnsitz außerhalb Preußens suchen musste.

Seit 1906 war die Villa im Besitz des Fabrikanten (Odol) und Begründers des Deutschen Hygiene-Museums
Karl August Lingner.
Bereits vor seinem Tod hielt Lingner per Testament fest, dass das Schloss mit dem großzügig angelegten Park nach seinem Ableben der Stadt Dresden übereignet werden soll, jedoch unter zwei Bedingungen:
1. Das gesamte Schloss sowie der Park werden der Bevölkerung zugänglich gemacht und
2. ein Restaurant oder Café mit den niedrigsten Preisen im Umland soll entstehen

Diese Vision wird erst seit der Gründung des Fördervereins Lingnerschloss e.V. 2002 schrittweise verwirklicht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Kommentare 91