Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
349 5

Pete Sommer


Free Mitglied, Glenealy co. Wicklow

Spiegel

"Nimm dir Zeit, zu spielen -
das ist das Geheimniss der ewigen Jugend.
Nimm dir Zeit, freundlich zu sein -
das ist der Weg zum Glueck.
Nimm dir Zeit, zu traumen -
sie bewegt dich zu einem Stern.
Nimm dir Zeit, zu lieben
und geliebt zu werden -
das ist das vorrecht der Goetter.
Nimm dir Zeit, dich umzusehen -
der Tag ist zu kurz um selbstsuechtig zu sein.
Nimm die Zeit, zu lachen -
das ist die Musik der Seele.

aus Irland


Kommentare 5

  • KLEMENS H. 8. November 2005, 18:00

    ...wir haben zwei Möglichkeiten,
    in den Himmel zu schauen:
    den Kopf zu heben
    oder aufs Wasser zu schauen...

    Mir gefällt dieses Motiv,
    Pete,
    weil es mich nachdenklich macht...

    Mit Fotogruß:


    LG Klemens
  • Anna-Maria Neider 17. September 2005, 23:00

    Ein fantastisches Bild, verwirrend und klar zugleich. Orientierung fällt einem schwer, losgelöst vom Irdischen?
    hg T.ami
  • Michael 1 Becker 23. August 2005, 11:05

    Sehr schönes Bild und Gedicht. Da kommt man ins
    Grübeln.
    vg Michael
  • Beatrix Miech 21. August 2005, 1:15

    Bild und Text bilden eine Einheit.
    Es läßt mich nachdenken...... innehalten........... das ist gut so, denn man muss sich ab und an wieder aufs Wesentliche besinnen.

    LG BEA
  • Rainer Labonte 20. August 2005, 9:52

    Das ist eine Aufnahme, in der man sich verlieren kann. Wie ein Blick nach innen. Feuer bewirkt bei mir das gleiche.
    Im Zusammenspiel mit dem Text wird das Gefühl noch verstärkt.
    Gruß d. Gr.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 349
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz