Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
947 7

Franz Maurer


Free Mitglied, Kempten

Sparkrug

Wen wundert's daß ich mir keine neue Kamera kaufen kann - bei dem Guthaben. Als nächstes lichte ich einen Klingelbeutel ab und lass ihn in der Community herumgehen :-)

Nein, im Ernst. Dieses Bild zeigt mein erstes wirkliches Erfolgserlebnis. Sicher, das Eine oder Andere hätte ich vielleicht besser machen können. Und was? Das ist erhoffe ich von Euch zu erfahren. Spart nicht mit Kritik. Ich stehe noch ganz am Anfang.

PS Nach dem Hochladen musste ich feststellen, dass durch das Reduzieren auf die gewünschte Dateigrösse die Qualität stark abnimmt.

Kommentare 7

  • Michael K0ch 26. Juli 2006, 19:14

    Gefällt mir, wie die Anaglyphe beim Brilleaufsetzen tief wird.

    Gruß, Michael
  • Micha Luhn 26. Juli 2006, 9:42

    Die meisten Olympus Chips haben ein deutlich höheres Rauschen gegenüber Nikon und Canon. Da würde ich aber nochmal googeln..bzw. digitalkamera.de

    LG Micha
  • Franz Maurer 26. Juli 2006, 9:28

    Im Moment liebäugle ich mit der Olympus E 500.
  • Micha Luhn 26. Juli 2006, 7:50

    Dieses Rauschen kommt mit Sicherheit von der Kamera. Bei vielen Kompaktkameras steht ISO auf automatisch und wenn man dann Innenaufnahmen ohne Zusatzbelaeuchtung macht, sind die Bilder mit einem starken Rauschen behaftet, welches von der Signalverstärkung abhängt. PS schmeißt die EXIF Daten der Kamera aus dem Header des Bildes raus, sodass ich nicht ablesen kann, mit welcher ISO Du aufgenommen hast. Welche DSLR soll's denn werden?

    LG Micha
  • Franz Maurer 26. Juli 2006, 6:41

    Hallo Micha,

    sei doch so gut und erkläre einem Anfänger was er unter "Rauschen" zu verstehen hat. Würdest du die zwei letzten Buchstaben weglassen wüsste ich ja, von was du redest :-). Meinst du damit, dass dem Bild die... wie soll ich sagen, Klarheit fehlt? Und könnte es sein, dass dieses Rauschen durch die Kamera verursacht wird? Ich bin gerade dabei mir eine Spiegelrefelx zu kaufen und dieses Foto habe ich mit einer Dimage Z1 gemacht.

    LG Franz

  • Serge Côté 26. Juli 2006, 1:50

    Always interesting to look at a picture without the glasses and then looking at it with the anaglyph glasses to see the object and it's depth suddenly appear.

    Serge
  • Micha Luhn 25. Juli 2006, 22:00

    Also, ich finde es sehr gelungen. Montage ist ok, ein paar schwache Geister und ziemlichkräftiges Rauschen. Die Dateigröße sollte man schon in PS oder SPM optimieren: 150k für einfachen und 300k für doppelten upload.
    Aber weiter so, mir gefällt das Bild.

    LG Micha