Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

spätestens dann hat die Besinnung wieder über alles gesiegt...

spätestens dann hat die Besinnung wieder über alles gesiegt...

354 1

Der Wiedergeborene


kostenloses Benutzerkonto, Rapperswil SG

spätestens dann hat die Besinnung wieder über alles gesiegt...

Ich kann nicht schreiben versuche den Gedanken an dich zu vertreiben
Versuche meinen Verstand zu ignorieren, versuche mich zu kontrollieren, versuche mich zu orientieren
Versuche von dieser Sucht loszukommen, alles Glück scheint zerronnen
Bevor es hat begonnen, bevor es mich berührte, verführte
Und mir danach die Kehle zuschnürte
bis ich nicht mehr vergebens um mein Leben rang
und der letzte Hauch aus meinem innern drang,
sollte man es als Glück verstehen,
eben dies nicht zu haben da es ja schnell wieder könnte vergehen
sollte man sich über die Dunkelheit freuen,
da man es sowieso wieder bereuen
da die Helligkeit für immer blenden
und man dann sowieso für immer in Dunkelheit
das Augenlicht nie wieder könnte verwenden
Alles ist einfacher und doch schwerer zu ertragen
All die seltsamen Lebenslagen, sie hören nicht auf darüber zu klagen
Wie schön wäre es doch gewesen, wäre man sich dessen nicht bewusst
Bewusstlos sich selbst den letzten Todesstoss zu versetzen
da nichts würdig gewesen wäre, ihr Platz zu besetzen
neu zu besetzen würde gleichzeitig die Würde dieses Platzes ersetzen,
welcher vielleicht leicht zugänglich
brach liegt, bis die letzte Erinnerung daran verfliegt
der letzte Fluss der Gedanken versiegt
spätestens dann hat die Besinnung wieder über alles gesiegt

Kommentare 1

  • I TIMO I 15. März 2005, 0:59

    deine worte sind unheimlich gefühlvoll
    es berührt und beängstigt zugleich

    ...timo

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 354
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz