Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sonnige Bergdohle

Sonnige Bergdohle

2.722 5

Sonnige Bergdohle

Hochplatte, 11. September 2011. Das hat einige Brotkrumen gefordert um die Dohle unter die Sonne zu bringen... ISO 100, Blende F/10, 1/800 sec. Was hätte ich anders machen müssen um den Vogel schärfer draufzubringen?

Kommentare 5

  • Wernerimweb 24. September 2011, 18:51

    Ich würde die im Gegenlicht durchstrahlten Randbereiche des Gefieders noch stärker leuchten lassen, die Dynamik insgesamt anheben und die Kontraste im Himmel verstärken um den Wolken mehr Zeichnung zu verleihen



    LG Werner
  • aantimon 13. September 2011, 20:43

    Hallo beisammen, Danke für die vielen Tipps! Aufm Kopf steht das Bild nicht, aber es sieht umgedreht auch nicht schlecht aus! Vielen Dank Steffen; so einen Input hab ich mir gewünscht! Hab mir das Galileo Design Buch über die Canon geholt; aber eine derartige Analyse am eigenen Bild hilft mir sehr; das gibt das Buch net her. Klasse, Danke!! Christian
  • Steffen Meise 13. September 2011, 19:59

    Erst einmal ein Herzliches Willkommen.

    Die sache fängt bei dir schon mal so an das du die Kamera im Sportprogramm benutzt hast und so leider alle af felder benutzt wurden um scharf zu stellen und nicht ein einzelnes.

    Dann wurde für die Belichtung die Matrixmessung gewählt was nicht wirklich vorteilhaft ist, bei solchen Motiven sollte der hauptfocus auf der mitte liegen und daher würde ich für so ein Motiv die Selektivmessung wählen und das Foto danach am rechner schneiden.

    Und zu guter letzt ist für solch ein bild ne Blende f10 zu viel ne f5,6 -7,1 hätten mehr wie gereicht.

    Also da kann ich nur sagen ich freue mich auf einen erneuten versuch von dir.

    Lg Steffen

  • earl1 13. September 2011, 17:42

    super eingefangen
    Gruß earl1
  • felXP 13. September 2011, 17:06

    Steht das Foto nicht auf dem Kopf? Wenn ich es umdrehe wirkt es auf mich natürlicher, auch wenn der Schnitt dann nicht unbedingt besser wird. Vielleicht liegt es auch einfach daran, dass er dann nach oben fliegt.

    Grüße, Felix

Informationen

Sektion
Klicks 2.722
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv Canon EF-S18-135mm f/3.5-5.6 IS
Blende 10
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 24.0 mm
ISO 100