Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 15

Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 15

2.046 12

Hansjörg - www.hajö.de


kostenloses Benutzerkonto, östliches Ruhrgebiet (Umgebung Dortmund)

Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 15

Diesen Sonnenuntergang habe ich am 20. Januar 2021 in Dessau am Fluß Mulde aufgenommen. Dessau ist die drittgrößte Stadt des Bundeslandes Sachsen-Anhalt und hat ca. 80.000 Einwohner. Die Mulde mündet ca. zehn Kilometer weiter nördlich in die Elbe.

Die Serien besteht aus 15 Einzelbildern, die die Entwicklung des Sonnenuntergangs an dem Abend wiedergeben.

Ich bearbeite meine Sonnenuntergänge gezielt so, damit der Vordergrund schwarz ist um die Aufmerksamkeit auf die Himmel und den Fluß zu lenken. Dieser Scherenschnitteffekt ist beabsichtigt.

Das Bild ist mit einer Canon EOS 77D und dem EF-S 17-55mm Objektiv aufgenommen. Das Bild ist eine HDR-Aufnahme die mit Corel Paint Shop Pro aus zwei Einzelbildern zusammengerechnet wurde. Weitere Bearbeitungen habe ich noch nicht vorgenommen. (9422_1)

Die Einzelaufnahme dieses Bildes ist:

Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 14
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 14
Hansjörg - www.hajö.de


Die Bilder der gesamten Serie:
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 1
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 1
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 2
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 2
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 3
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 3
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 4
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 4
Hansjörg - www.hajö.de

Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 5
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 5
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 6
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 6
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 7
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 7
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 8
Sonnenuntergang an der Mulde - Bild 8
Hansjörg - www.hajö.de

Kommentare 12

  • Didiworld 23. März 2021, 0:07

    Die Stimmung ist beeindruckend!
    LG Didi
    • Hansjörg - www.hajö.de 24. März 2021, 15:45

      Lieber Didi,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Heute könnte es - zum ersten Mal seit einigen Tagen - wieder einen schönen Sonnenuntergang geben. Das Wetter ist jedenfalls hervorragend und ich werde sicherlich draußen etwas unternehmen. Ich nehme mir wohl aber keine besonders naturnahe Stelle vor sondern gehe zum Segelflugplatzfeld in der Nähe des ehemaligen STEAG-Kraftwerkes. Das wird zum Teil am Sonntag gesprengt und da werde ich sicherlich noch ein paar letzte Bilder des Sonnenuntergangs hinter dem verschwindenden Kraftwerk machen.
      Viele Grüße Hansjörg
  • Lubeca 21. März 2021, 22:08

    Neben der zarten Wasserspiegelung gefällt mir hier das Wolkenbild besonders gut, wirken doch die intensiven Farben in ihren weichen Übergängen fast wie eine mit dem Pinsel aufgetragene Aquarellmalerei. Die dadurch entstehende Stimmung ist wunderbar verträumt. Das sind so Momente, von denen man sich wünscht, dass sie noch länger dauern mögen, damit man sie möglichst lange genießen kann.
    VG   Sabine
    • Hansjörg - www.hajö.de 21. März 2021, 22:37

      Liebe Sabine,
      vielen Dank für Deine ausführliche Anmerkung zu meinem Sonnenuntergang. Der Abend des Fotos war wirklich interessant und gar nicht durch einen rötlich gefärbten Himmel charakterisiert, wie man es bei Sonnenuntergängen meist erwartet und auf der anderen Serie zu sehen ist. Ich habe leider schon einige Zeit keinen schönen Sonnenuntergang mehr erlebt da das Wetter nicht danach war. Aber nächste Woche soll es besser werden. Und immerhin habe ich es gestern sogar in die lokale Tageszeitung "Ruhrnachrichten" mit einem Sonnenuntergang geschafft. Das ist kein Stern in der Galerie der FC, aber es freut trotzdem sehr.

      Viele Grüße
      Hansjörg

      https://www.ruhrnachrichten.de/luenen/wir-sammeln-die-schoensten-fruehlingsfotos-in-luenen-und-selm-1616192.html
    • Lubeca 21. März 2021, 22:41

      Das glaube ich dir gern. Es ist ja doch eine kleine Anerkennung der Arbeit, und die Aufnahme mit ihren strahlenden Sonnenuntergangsfarben macht ja auch viel her.
    • Hansjörg - www.hajö.de 21. März 2021, 22:44

      Das Foto in der Zeitung ist übrigens im Ruhrgebiet in meiner Heimatstadt Lünen entstanden. Dort war einmal eine Landesgartenschau und später hat man das Gebiet weiter gepflegt. Ist ganz schön dort. Im Sommer darf man normalerweise sogar in dem See baden. Letztes Jahr Covid-bedingt nicht, da stand ein Bauzaun darum und nahm einem die Sicht. Kann dieses Jahr wieder passieren.
    • Hansjörg - www.hajö.de 27. Februar 2021, 22:17

      Lieber Bernd,
      vielen Dank für Deine Antwort. Heute war kein interessantes Sonnenuntergang, da Wolken die Sonne komplett verdeckten. Aber gestern war es schön. Allerdings erst zum Schluß, denn es war ab Nachmittag eine ziemlich geschlossene Wolkendecke und nur über dem Horizont bot sich eine Lücke. Die hatte es aber in sich. Einen Teil der Bilder habe ich schon sortiert, die HDR-Versionen von gestern muß ich noch machen.
      Viele Grüße
  • Photoclacks 26. Februar 2021, 18:07

    Schönes Licht.
    Lieben Gruß Norbert
    • Hansjörg - www.hajö.de 27. Februar 2021, 0:03

      Lieber Norbert,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Dieser Sonnenuntergang ist nun schon ein paar Tage her, aber ich war auch heute aktiv und habe mit Kamera und Stativ dagestanden. Allerdings steht die Sonne an meiner Lieblingsstelle hier in NRW jetzt ungünstig hinter einem Kraftwerk und ich muß mir eine neue Stelle suchen. Ich habe schon eine Idee.
      Viele Grüße Hansjörg
  • ankeforbrig 15. Februar 2021, 18:08

    Eine tolle Serie die Du da gemacht hast. LG Anke
    • Hansjörg - www.hajö.de 16. Februar 2021, 14:49

      Liebe Anke,
      vielen Dank für dein intensives Kommentieren. Dieser Abend war wirklich interessant. Eigentlich hoffe ich ja immer auf ein interessantes Rot am Himmel, aber diesmal war es eine schon fast mystische Stimmung welche der Himmel bot. Ich habe lange da gestanden und viele Bilder gemacht. Das Bearbeiten hat dann sehr lange gedauert - ich glaube ich habe fünf Stunden am Rechner gesessen. Es kann auch mehr gewesen sein. Deshalb bin ich mit den Bildern auch im Verzug - die Schneebilder vom Sonntag sind noch nicht bearbeitet. Die Herbstbilder kommen im Winter und die Schneebilder im Frühjahr ;-) Aber Zeit ist eben oft ein knappes Gut.

      Viele Grüße Hansjörg