Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 2

Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 2

2.597 15

Hansjörg - www.hajö.de


kostenloses Benutzerkonto, östliches Ruhrgebiet (Umgebung Dortmund)

Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 2

Diesen Sonnenuntergang habe ich am 17. Januar 2021 um 16:38 Uhr in Dessau an der Mulde aufgenommen.

Zum Einsatz kam eine Canon EOS 77D mit dem EF-S 17-55mm f/2.8 Objektiv. Das Bild ist verkleinert und hat eine Tonwertkorrektur von 5-226 erhalten. Sättigung und Kontrast sind etwas angehoben. Weitere Bearbeitungen habe ich noch nicht vorgenommen. (8893)

Alle Bilder dieses Abends:

Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 1
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 1
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 2
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 2
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 3
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 3
Hansjörg - www.hajö.de

Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 4
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 4
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 5
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 5
Hansjörg - www.hajö.de
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 6
Sonnenuntergang am 17. Januar 2021 - Bild 6
Hansjörg - www.hajö.de

Kommentare 15

  • Kommentar und 5 Antworten wurden vom Besitzer des Bildes ausgeblendet
  • Margret u. Stephan 19. Februar 2021, 8:31

    Feine intensive Farben - es ist schon dunkel und dennoch kann man die Spiegelung gut erkennen..
    Liebe Grüße,
    Margret
    • Hansjörg - www.hajö.de 19. Februar 2021, 13:09

      Liebe Marget,
      wie Du an den anderen Sonnenuntergängen siehst, ist das meine Lieblingsstelle für Sonnenuntergangsfotos wenn ich bei meiner Familie bin. Im Winter ist diese Stelle ideal. Im Sommer steht die Sonne dann weiter rechts (im Bildsinne, nicht geographisch gesehen) und ich benötigt eine neue Position. Die haben ich dann an dem Baum - den man im Bilde sieht. Allerdings steht man dann direkt am Fluß und wird - zumindest im Sommer - von den Mücken völlig zerstochen. Hier in NRW bin ich in der Lippeaue unterwegs. Ich habe jetzt für den Sommer auch eine alternative Position gefunden wo man ebenfalls einen Fluß im Vordergrund hat. Allerdings sind dann die Bäume im Hintergrund wesentlich höher. Ich muß das im Sommer mal konkret ausprobieren. Noch steht die Sonne jahreszeitbedingt anders und geht weiter südlich unter. Im Frühling dann leider hinter einem Kraftwerk. Das mag ich als Hintergrund nicht so sehr, da ich eher auf Naturfotos stehe.
      Liebe Grüße
    • Margret u. Stephan 19. Februar 2021, 20:41

      Danke für die ausführliche Erklärung... Liebe Grüße,
      Margret
  • magic-colors 16. Februar 2021, 9:39

    Eine wunderbare Himmelsstimmung.
    Der Baumreihe würde etwas mehr Helligkeit und Schärfe guttun :-)
    Ganz liebe Grüße, aNette
    Morgengeflüster
    Morgengeflüster
    magic-colors
    • Hansjörg - www.hajö.de 16. Februar 2021, 12:34

      Liebe aNette,
      vielen Dank für Deine Anmerkung. Ich mache immer Belichtungsreihen für HDR-Aufnahmen und verwende dann meist doch die Einzelfotos. Ich mag diesen Scherenschnitt-Effekt und editiere im Zweifelsfall direkt, damit solche Baumreihen ins Schwarze abgleiten. Ich finde es ablenkend, wenn die Bäume noch leicht grau sind und der Blick nicht direkt zum Himmel - dem Fotoinhalt - gelenkt wird. Da bin ich mir auch nicht so ganz sicher, ob diese Herangehensweise ideal ist. Aber bislang habe ich es subjektiv immer als besser empfunden. Es haben aber schon andere so wie Du angemerkt. Ich kann dem Bild durch die Belichtungsreihe ganz leicht noch Helligkeit für die Bäume entlocken. Da ich auch als RAW (.CR2) speichere, habe ich auch da noch Potential mehr Helligkeit rauszuholen. Ich nehme Deinen Hinweis ernst und werde mir mal die Belichtungsreihe auf der Platte raussuchen.

      Mit Schärfe der Baumreihe meinst Du sicher in PS nachschärfen? Ich habe manuell fokussiert/scharfgestellt (auf dem Stativ montiert) und mir viel Zeit dafür genommen. Mehr Schärfe gab das Objektiv nicht her. Vielleicht sollte ich das nächste Mal statt Blende 3.2 bei 1/250 Sek lieber Blende 5.6 oder 7.1 und längere Belichtungszeiten - dank Stativ möglich - nehmen.
      Viele Grüße Hansjörg
    • magic-colors 16. Februar 2021, 14:14

      Viele gute Ideen hast du dazu. Freut mich. Ein Ergebnis würde mich interessieren. :-)
  • whl 15. Februar 2021, 23:43

    Gute Perspektive Hansjörg, schön auch die Weichzeichnng. LG Werner
    Spiegeltag - Abend am Fischteich
    Spiegeltag - Abend am Fischteich
    whl
    • Hansjörg - www.hajö.de 16. Februar 2021, 15:08

      Lieber Werner,
      vielen Dank für Deine Anmerkung und Deinen Link zum Sonnenuntergang in Lippstadt. Meiner ist aus Sachsen-Anhalt, aber ich bin jetzt wieder im Kreis Unna/Ruhrgebiet und werde die "Lippe" wieder als Fotomotiv ins Auge fassen. Sie schlängelt sich nicht weit von meiner Wohnung durch die Landschaft. Da kann man auch schöne Aufnahmen machen. Es soll - habe ich gelesen - sogar Eisvögel an der Lippe geben. Aber ich habe noch nie einen gesehen - geschweige denn aufgenommen. Aber ich habe auch gar keine Brennweite um die nah ranzuholen. Da muß ich erst aufrüsten.
      Viele Grüße
  • Joachim Irelandeddie 14. Februar 2021, 9:55

    Auch hier hast du eine sehr schöne Perspektive für deine Aufnahme gewählt!

    lg eddie

Informationen

Sektion
Ordner Natur
Views 2.597
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 77D
Objektiv EF-S17-55mm f/2.8 IS USM
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 23.0 mm
ISO 100

Gelobt von