Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.675 21

Oliver Hyde


kostenloses Benutzerkonto

sonnenblume

02/2005

Kommentare 21

  • Daniela Brüggen 14. Juli 2006, 11:25

    gefällt mir
  • Oliver Hyde 10. November 2005, 0:10

    @Amigo: ich bin immer neugierig...
  • Amigo Zomtec 10. November 2005, 0:05

    ...danke oliver :-), aber dieses foto ist viel zu schön, ich würde es im traum nicht anrühren oder gar verändern...1a...gruss amigo...
  • A.. R.. 22. April 2005, 17:07

    brillante komposition mit der schräge und dem herabfallenden haar.
    gefällt mir sehr gut.
    g*
    adam
  • Core KW 23. März 2005, 11:25

    Richtig gut...
    :-))
  • Dora Pi 17. März 2005, 19:42

    gefällt mir


    lg
    Dora Pi
  • Claudia Zurlo 16. März 2005, 23:32

    ... und ich denke gleich an den Untergang der Sonne(nblume) ... da kannst du mal sehen, was Bildtitel anrichten können ;-)
  • Oliver Hyde 16. März 2005, 23:17

    @claudia: ups, so war das mit der tonung eigentlich nicht gemeint... eher sonnenuntergang...
  • Claudia Zurlo 16. März 2005, 23:08

    Eine ganz starke Bildidee und passender Titel dazu ... da du das Bild selbst schon analysiert hast, begründe ich nicht weiter, warum es mir sehr gefällt. Die Tonung ist mir persönlich ein bisschen zu schwer, obwohl sie einer leicht welkenden Blume schon ähnelt.
  • Mae OBrown 16. März 2005, 20:36

    Hat was.
    Ich finds nicht zu schief. Das passt.

    +




  • Oliver Hyde 16. März 2005, 15:26

    @jens: wiso 'sorry'? es ist deine meinung und wenn's dir zu schräg ist dann ist das halt so ;-)

    @soledad: mindestens eine sonnenblume trägt gelegentlich einen rucksack *g*

    @jens & andreas:
    die beiden diagonalen bauen eine spannung auf, die im gegensatz zu der ruhigen grundstimmung des bildes steht. oder anders: die meisten assozieren mit der bildsituation eine romantische abendstimmung und ich schlage mit einem hammer rein. that's life.
    zum grad der neigung: aus der haltung des kopfes (auch in verbindung mit den haaren) ergibt sich für den betrachter eine wahrscheinliche blickrichtung der abgebildeten person. diese blickrichtung erzeugt eine imaginäre senkrechte im bild - somit ist das bild wieder ausgerichtet. bei anderen neigungen wäre alles 'schief' und ohne neigung, also mit geradem horizont, wäre es ein anderes bild.
  • Knips Omat 16. März 2005, 13:11

    Die Sonnenblumen-Idee gefällt mir gut, ebenso die Stimmung.

    Mit dem auslaufenden Meer kann ich mich nicht so anfreunden.

    Gruß, Andreas
  • kirsten t 16. März 2005, 9:13

    ja, die schräge und die haare -
    schön, auch die assoziation dazu ....
    lg kirsten
  • Liriel Arts 15. März 2005, 21:27

    Das ist ja mal ne tolle Idee.
    Gefällt mir sehr gut.

    Gruß, Desiree
  • Simon Greuter 15. März 2005, 20:44

    gefällt mir

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.675
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz