Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sonne über der Kalkgrube 2

Sonne über der Kalkgrube 2

1.175 4

Werner W.


Free Mitglied, Hamburg

Sonne über der Kalkgrube 2

Version 1 ist ein DRI (Photomatix) aus 5 Einzelshots freihand. Version 2 ist eine Einzelaufnahme, RAW entwickelt in Nikon Cpture NX2 und einem digitalen Grauverlaufsfilter (nik Colorefex Pro). Bei DRI bin ich immer hin und her gerissen. Einerseits haben die Dinger immer etwas besonderes, märchenhaftes (?), wirken aber auch schnell kitschig. Wie ist Eure Meinung?

Sonne über der Kalkgrube 1
Sonne über der Kalkgrube 1
Werner W.

Kommentare 4

  • Werner W. 19. Mai 2009, 19:56

    @Marion: Version 1 i s t freihand aus 5 Aufnahmen, Version 2 ein bearbeitetes RAW. Genau das wollte ich ja zur Diskussion stellen
    Grüße
    Werner
  • Kay Rehders 19. Mai 2009, 5:48

    Mag Version 2 definitiv lieber, auch wenn der Himmel in 1 besser ist.

    vlg
    Kay
  • Mais 19. Mai 2009, 0:09

    Freihand + sich bewegende Gräser und Blätter! Du willst also die Halme, Äste, Blätter, Wolken - -also alles was sich bweget - Freihand mehrfach belichten und pixelgenau überlagern?
    Das solltest du noch einmal gründlich überdenken ;-)
    Ich glaube das habe ich jetzt ganz lieb ausgedrückt ;-)
    Es gibt interssante TM Bearbeitungstechniken aus einem RAW, ohne photomatix.
    LG Marion
  • Lilli M. 18. Mai 2009, 22:55

    Dieses Kleinod gehört zu meinem unmittelbaren Leben.
    Ich würde sagen: NEIN! Mit dieser Technik bearbeitest du dieses wundervolle Areal kaputt.
    Liebe Grüße
    Lilli