.. somewhere in my mind

.. somewhere in my mind

404 13

Andreas Schaarschmidt


Premium (Basic), Immenstadt i. Allgäu

.. somewhere in my mind

nur das vorhandenen Licht der Laterne genutzt bei 3200 ISO ; 1/ 25 sek ; f/3,5
Nikon D810 + 85 mm f/1,4 G (beides bei Calumet Rent ausgeliehen)



wollte einfach mal diese Kamera testen, ob es für mich was ist. Das Objektiv definitiv. Doch die Kamera würde bei mir einen Rattenschwanz nachsichziehen. Neuer PC, neues Betriebsystem, neue Bildbearbeitungsoftware (wg Converter).. Facto ... vorerst nicht machbar

Kommentare 13

  • Gerhard Körsgen 7. Februar 2015, 11:43

    Ausgezeichnet !
    Prima Qualität auch.
    Sie hat eine ganz eigene Ausstrahlung...berührend.

    LG Gerry
  • Oliver H2 3. Februar 2015, 18:02

    Eine tolle Arbeit und sehr schade um die Absage..
    Ich mag dieses Laternenlicht sehr .. Klasse !
    VG Oliver
  • Frau Luna. 2. Februar 2015, 23:18

    Aber es ist schade, dass es nicht geklappt hat - sie hat so ein ausdrucksvolles Gesicht! Ich muss das Bild immer wieder anschauen..
  • Andreas Schaarschmidt 2. Februar 2015, 23:14

    nicht nur das, sondern sie hat sich wirklich abgemeldet und entschuldigt, es erklärt und das in der heutigen Zeit. Meinen vollen Respekt hat sie.
  • Frau Luna. 2. Februar 2015, 23:11

    Wenigstens zur Probe ist sie gekommen...
    Danke für deine Geschichte, Andreas!
  • Andreas Schaarschmidt 2. Februar 2015, 23:09

    @Martina..Danke
    das Bild ist etwas ganz besonderes. Es gibt dazu eine kl. Hintergrundgeschichte. Ich habe viele Jahre nach einem ganz bestimmten Menschen gesucht, der eine gewisse emotionalität austrahlt und vor 3 Wochen in ihr gefunden. Sie stand einfach vor mir, mit ihren wilden roten Haaren, den frechen und doch auch wieder schüchternen Gesichtsausdruck und hat die Tische abgewischt. Sofort wußte ich, das ist sie. Sie hat mich innerlich stark berührt. 1 Woche später bin ich nochmal hingefahren, mit paar meiner Bilder im Schlepptau und habe sie gefragt, ob sie sich für mich vor die Kamera stellen würde, um meine Geschichten zu erzählen. Wieder eine Woche später ist dieses Bild entstanden. Es war als Probe gedacht. Sie hat mir das Gefühl gegeben, das sie mich versteht (und das will was heissen).
    Leider kam am nächsten Tag eine Absage ..
  • Frau Luna. 2. Februar 2015, 22:57

    Es berührt mich, ich weiß nicht genau warum...vielleicht die Geste, die Hände die an den Hals greifen...der Gesichtsausdruck...?
    Fav.
    Gruß,
    Martina
  • .xxx 2. Februar 2015, 13:38

    ein zauberhaftes Portrait bei Nacht
    wunderbar in dieser Straßenbeleuchtung!
    :)
  • Conny Müller 2. Februar 2015, 12:53

    Ein nachdenkliches und gut inszeniertes Portrait.
    LG
    Conny
  • MissNeugier 1. Februar 2015, 20:48

    Vista ist nicht die Beste Erfindung, da solltest wirklich auf Windows 7 oder 8 umsteigen.....mit Vista hatte ich auch mal einige Probleme, aber bevor ich fotografierte....bei Windows 7 funktionierte bisher alles, auch mit neuer Kamera
  • Andreas Schaarschmidt 1. Februar 2015, 20:45

    mit Vista. Und da läuft nicht einmal der DNG Converter. Mein jetziger PC hat dazu nur 8GB RAM und hat so zu kämpfen mit den 36 MB der Kamera
  • MissNeugier 1. Februar 2015, 20:44

    Tolles Winternachtoutdoor
    Versteh ich zwar jetzt nicht, dass du komplett neues Betriebssystem etc. benötigst...ich hatl mich mal zurück, aber dann musste ja noch mit Windows 1995 oder älter arbeiten ;-))
  • Andreas Beier 1. Februar 2015, 19:32

    ein sehr schönes winterfoto