Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

8.224 4

Christoph Schaarschmidt


kostenloses Benutzerkonto

solar eclipse

Die "Great American Eclipse" in den Vereinigten Staaten am 21. August 2017. Es gab auf unserer Reise um die Welt nur wenige langerhand geplante Ziele. Auf die Sonnenfinsternis habe ich mich jedoch schon ein ganzes Jahr gefreut. Es ist sehr schwer zu beschreiben, was einem durch den Kopf geht während einer solchen Finsternis. Zuerst wird es immer kühler, das Licht wird fahl und nimmt eine Art Sepiaton an, der Wind dreht, Tiere verhalten sich plötzlich anders und wenn sich der Mond vollends vor ie Sonne schiebt wird es mit einem Mal komplett dunkel. Nur noch ein scheinbar leuchtendes schwarzes Loch befindet sich am Himmel. Das Herz schlägt schneller und man bekommt Gänsehaut. Die Abfolge von Ereignissen läßt einen staunend zurück. Ich bin mir sicher, dass dies nicht die letzte Sonnenfinsternis sein wird, die ich besuchen werde.

Kommentare 4

Bei diesem Foto wünscht Christoph Schaarschmidt ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)

Informationen

Sektionen
Ordner USA
Views 8.224
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Tokina AT-X 116 PRO DX II 11-16mm F2.8
Blende 13
Belichtungszeit 1
Brennweite 11.0 mm
ISO 100

Gelobt von