Sofortbildfotograf klassisch (Reload)

Sofortbildfotograf klassisch (Reload)

3.106 6

RF.CMount


kostenloses Benutzerkonto, Norderstedt

Sofortbildfotograf klassisch (Reload)

Aufnahme von 1972
Nikon SP2, CZO Biogon 4,5/21; ORWO NP20, entwickelt in Rodinal, Scan vom Negativ - Kontrast angepasst und nachgeschärft.

Dieses Foto hatte ich vor Jahren schon mal hochgeladen - es gehört einfach zu meinen Lieblingsbildern aus der Zeit. Wenn man die Technik, die damals tatsächlich für Erinnerungsfotos für Touristen angewendet wurde (immerhin gab´s damals ja schon jahrelang das POLAROID-Verfahren !), mit den heutigen Möglichkeiten vergleicht .....

Kommentare 6

  • Franky Möhn 24. September 2009, 19:57

    ich habe 10 jahre später an gleicher Stelle gestanden und kann mich an die Szenerie noch gut erinnern.
    Im Zeitalter der Digi-Kameras ist auch dieser Berufszweig ausgestorben.
    klasse Zeitdoku.
    vg Franky
  • Festi Nalente 24. September 2009, 18:04

    grins: kenn ich ! Meinen ersten Farbfilm dürfte ich so etwa auch um DIE Zeit gekauft haben - das war ´ne INVESTITION (DM 13,50 incl. Entwicklung) ! Damals habe ich SW verknipst, was ich billig in die Finger bekam - häufig Meterware am Ablaufdatum. Und finanziert habe ich das damals teilweise durch Verkauf von Bildern von Klassenreisen und sonstigen Ereignissen (bei einem Preis von 25 Pfg. für Abzüge beim Fotohändler konnte man durch Selbstvergrößern damals noch einiges an Kosten für das Hobby wieder ´reinholen) . Ja, das waren noch Zeiten .....
    • Lucia H 8. Dezember 2017, 0:35

      Bei mir ist es auch schon lange her, ja und die Erinnerungen verlieren sich oft. Lg sendet dir lucia
  • Hans-Jürgen G 24. September 2009, 13:53

    Starke Aufnahme, Friedrich, das Bild lebt !

    Und ja, das mit der Anzahl der Filmen, Früher:
    Bei meinem ersten Urlaub 1961 hatte ich einen
    24er oder 36 SW-Film (genau weiß ich es nicht mehr)
    dabei und einen 12er Farbfilm.
    Im Gegensatz zu heute war das Entwickeln sehr teuer
    und Farbe sowieso.
    Der Wächter des vergorenen Saftes.......:-))
    Der Wächter des vergorenen Saftes.......:-))
    Hans-Jürgen G


    Gruß Hans-Jürgen
  • Festi Nalente 20. September 2009, 23:22

    Danke für die Blumen ! Ist nur schade, daß es heute da oben wohl nicht mehr so ruhig zugeht - vor 37 Jahren war selbst Athen noch nicht so von Touris überflutet, wie das heute wohl der Fall ist (obwohl - ich müßte eigentlich mal wieder hin - die schönen Erinnerungen verblassen allmählich ).

    Nur daß man heute nicht mit knapp 400 Bildern von so einer Reise zurückkommt - wie wir damals - sondern vermutlich mit Tausend und mehr (ob die dann wirklich besser sind ???

    Gruß

    Friedrich
  • Eckard Jonalik 20. September 2009, 12:10

    .....dieses Foto finde ich sehr gut - es entrückt mich in eine andere Zeit.
    Eckard

Informationen

Sektion
Views 3.106
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz