Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

..sodele, bin wieder daheim...

..sodele, bin wieder daheim...

1.845 21

Karl-Heinz Klein


Premium (World), Esslingen am Neckar

..sodele, bin wieder daheim...

26.10.2019 - bevor die Sonne untergeht...noch schnell ein Bild gemacht...

Kommentare 21

  • enner aus de palz 19. November 2019, 8:27

    Herrlich das ganze Zimmer leuchtet bei mir... :-)) Die leuchtenden Farben sind ein Augeneide, tolles Bild, gefällt mir sehr gut.
    LG Rainer
    • Karl-Heinz Klein 19. November 2019, 11:36

      danke schön Rainer...das Bild habe ich aufgenommen bevor ich ins Biotop bin..dann wieder als ich zurück kam...das Licht war anders..die Sonne weiter im Westen...auf der linken Seite sieht man schon die Schatten...
  • Küster Petra 18. November 2019, 18:21

    Herrlich die schönen Herbstfarben. LG Petra
  • Blula 14. November 2019, 22:05

    Herbst geht nicht schöner !
    LG Ursula
    • Karl-Heinz Klein 15. November 2019, 10:43

      danke schön Ursula....das stimmt..das hier dürfte der Endpunkt sein..von nun an gings bergab...dann müssen die Pflanzen wieder zurückgeschnitten werden für nächstes Jahr...
  • Laufmann-ml194 13. November 2019, 20:24

    das stell ich mir unter einem leuchtenden botanischen Willkommensgruß vor
    vfg Markus194
  • Dieter 13. November 2019, 20:01

    Eine schöne Aufnahme von den Laubblättern.
    LG.Dieter
  • Vitória Castelo Santos 13. November 2019, 19:26

    Ein sehr starkes Bild!
    LG Vitoria
  • Gwendo00 13. November 2019, 17:52

    So rote Laubblätter sind schon schön anzusehen, vorallem, wenn sie gut fotografiert wurden und mit Licht gut zur Geltung kommen.
    LG Gwendo.
    • Karl-Heinz Klein 14. November 2019, 10:58

      danke schön Gwendo...wie Du siehst kommt es auch darauf an, wann am Tag man fotografiert...wann das Licht nicht mehr grell ist..wann es weich ist und schon Farbe angenommen hat..dann wirkt es auf vielen Motiven prima...
  • Dieter Hopf 13. November 2019, 17:49

    da zeigt sich der herbst von seiner besonders schoenen seite, die sonne bringt's an den tag. ;-) war sicherlich ein erfreulicher willkommensgruss fuer dich. tortz praller sonne keine ueberstrahlung... super gemacht!
    lg dieter
    • Karl-Heinz Klein 14. November 2019, 10:56

      danke schön Dieter, war schon spät am Nachmittag als ich vom Biotop heimkam...das Sonnenlicht war schon weich und hat schon Farbe angenommen...wie das Licht hier auf den wilden Wein fiel, sieht man ja rechts und links...die Sonne war schon weit im Westen und hinter mir stehen ja Häuser...dauert oft nicht lange, dann ist dieser Teil hier völlig im Schatten...von daher hat es mich schon gefreut, den lichten Moment noch zu haben...
  • Tante Mizzi 13. November 2019, 16:07

    Diese perfekte Schärfe liegt nicht daran, dass ich grade meine Brille geputzt habe ;-)
    Mit Deinem tollen Equipment kannst Du das Bestmögliche an Farben und Licht "zaubern" !!!
    Liebe Grüße
    Mizzi
    • Karl-Heinz Klein 14. November 2019, 10:53

      danke schön Mizzi...naja..am Licht kann ich nix machen...nur darauf achten, wann am Tag es gut wirkt...und hier war es später Nachtmittag...hihihi..die Schärfe ist so eine Sache, hierbei liegt es mit am Objektiv - hatte mein Ultraweitwinkel im Einsatz...das kommt bei der Schärfe nahe an ein Makroobjektiv ran..dazu natürlich die Kamera...Einstellung und so...ich habe ne Spezialbrille, Gläser, fürs Arbeiten am PC...damit sehe ich oftmals schärfer als es ist....hihihi...meine Augen sind auch nicht mehr das, was sie mal waren....aber ich kann nicht klagen, noch nicht....wie sagt man so schön...mit Brille wäre das nicht passiert....*g
  • Hans J. Mast 13. November 2019, 14:41

    Im Sonnenschein leuchten die herbstlichen Blätter wunderbar.
    LG Hans
  • Reinhard Arndt 13. November 2019, 11:21

    Ein Farbknaller! Da sage noch jemand, der Herbst sei trüb und grau.
    Viele Grüße Reinhard
  • Kirsi23 13. November 2019, 11:10

    eine schöne aufnahme und willkommen daheim
    lg kirsi
    • Karl-Heinz Klein 13. November 2019, 11:18

      danke schön Kerstin..freue mich auch öfter, wenn ich wieder zu Hause bin..dann mache ich mir nen Kaffee...das geht im Biotop nicht...*g
  • bennoh 13. November 2019, 11:07

    Da war der Herbst noch golden, jetzt ist er nur
    mehr Grau in Grau und (fast) alle warten wir
    schon auf den Schnee. Auf den Bergen ist es
    schon winterlich. Wir können uns aber noch an
    den schönen herbstlichen Bildern erfreuen.
    Viele liebe Grüße vom Karl
    • Karl-Heinz Klein 13. November 2019, 11:16

      danke schön Karl - wir haben noch den Herbst im Neckartal obwohl es nächstens auch schon Minus hat...habe einen Termin gemacht wegen der Autoreifen...wenn die Temperaturen zurückgehen aber im Moment scheint bei uns die Sonne, aber richtig warm wirds nimmer...mal sehen...Schnee ist bei uns im Tal selten..wenn dann oben auf dem Hochplateau, Jägerhaus..oder drüben auf der Schwäbischen Alb...klar - Schneefallgrenze bei 800 - 600m in den Bergen, wie ich mitbekommen habe...die Prognose ist aber erstmal, dass wir einen wärmeren Winter bekommen sollen...obs stimmt bleibt abzuwarten..wobei die Berge nochmal ein anderes Thema sind...das sehe ich, wenn ich am Bodensee bin...die Berge in Vorarlberg mit Schnee bedeckt...der höchste Berg dort ist der Sentis im Dreiländereck..liegt wohl in der Schweiz...