Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
So Miguel, die Zutaten sind vorhanden und nun? (EBV - Contest III)

So Miguel, die Zutaten sind vorhanden und nun? (EBV - Contest III)

2.743 14

Martin Rodan


World Mitglied, Neustadt am Rübenberge

So Miguel, die Zutaten sind vorhanden und nun? (EBV - Contest III)

So Miguel, die Zutaten sind vorhanden und nun? (EBV - Contest III)

Um was es hier geht:
http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=11&i=128703&t=128703

Nachdem der Gewinner des Zweiten EBV Contest’s, Miguel A. Reyes, in beachtenswerter Weise auf eine Galerienominierung verzichtet hat, kam es ihm als „Belohnung“ zu, ein Thema für den dritten Contest vorzuschlagen.
So ging es dieses Mal nicht darum, aus einem vorgegebenen Bild zu einem Ergebnis zu kommen, sondern anhand von „zwingenden“ Inhalten eine Montage zu erstellen.

Nun Miguel ich hoffe, dass Du in dem hier vorliegenden Ergebnis alle gewünschten Teile vorfinden wirst. Damit nichts vergessen wird habe ich auf die Tür eine Liste geschrieben.
Einige Eier sind zwar kaputt gegangen, aber ein Ei ist noch heile.
Links sind die Schubladen, wo ich aber nicht weis, was sich darin befindet.
Die Uhr über der Tür ist leider stehe geblieben, aber mit einer neuen Batterie sollte sie wieder laufen. Ganz anders die Katze, die musste ich vor der Tür lassen, weil sie so wild war.
Da Vincis Mensch gibt Dir Auskunft über den Aufbau des Homo Sapiens.
Für Dein Bild war leider nur hinter der Tür Platz gewesen, darum habe ich zwei genommen.
Weil der Raum noch etwas leer war, habe ich dir noch ein Paar Boots hingestellt, aber bitte nicht darüber stolpern. Tja, scheint alles da zu sein, jetzt musst Du nur noch sagen, was Du mit Du mit der Zusammenstellung anfangen willst ;-)))

Wen es interessiert, oder auch nicht, der bekommt noch einige Worte über den Werdegang:
Der Raum und die Schubladen entstammen aus Projektdateien des DigitalPHOTO Magazins. Die meisten anderen Objekte kommen aus der GOOGLE Bildersuche.
Da die Dateien aus verschiedenen Aufnahmesituationen entstammen, wurden sie in Photoshop, mit der Funktion „Gleiche Farbe“ einander angeglichen. Als Vergleichsdatei wurde jedes Mal das leere Zimmer gewählt und das Ergebnis anschließend abgeschwächt.
Alle glänzenden Oberflächen wie das Glas der Bilderrahmen, der Uhr, den Eidottern und den Katzenaugen, wurden mit einer leichten Spiegelung des Raumes versehen.
Die perspektivische Anpassung der Objekte an die Raumlinien versteht sich von selbst.
Die Eier lagen ursprünglich vor einem schwarzen Hintergrund, dieser wurde mittels Farbtonausblendung ausgeblendet. Auf diese Weise konnte das Eiweiß gerettet werden. Gleichzeitig war es möglich, den Bretterboden durchschimmern zu lassen.
Leider lassen sich die ausgeblendeten Pixel nicht löschen (glaube ich jedenfalls), so dass man ein derart befreites Objekt nicht mit Ebeneneffekten ausstatten kann.
Da die Raumdatei von farbigen Störungen durchsetzt ist, wurden auch alle eingefügten Objekte mit farbigen Störungen versehen und anschließen leicht weichgezeichnet.
Um die Bilder „hinter“ die Tür zu bekommen, wurde die Tür aus dem Hintergrund kopiert und über die Bilderebenen positioniert. Eine weitere Bildkopie spiegelt sich schwach in den dahinter liegenden Bildern. Die Rahmen wurden an dieser Stelle mit dem Abwedler aufgehellt. Die Rahmen selbst wurden mit Alien Skins „Chrome“ Filter erstellt, in welchem sich auch eine Reflektionsdatei einbauen lässt.

Da meine Onlinezeit aus arbeitstechnischen Gründen recht gering ist, möchte ich mich auf diesem Wege für ausbleibende Reaktionen meinerseits entschuldigen, aber es wird wohl kaum jemand eine mögliche Antwort mit einer siebentägigen Verzögerung lesen.
Auch ich würde gern täglich ein neues „Machwerk“ hochladen, jedoch könnte ich bei meiner Chefin diesbezüglich kaum auf Verständnis hoffen.

Kommentare 14

  • Martin Rodan 30. Juni 2007, 23:46

    @rilo
    Es wurden keine Renderingfunktionen, oder derartige Programme eingesetzt.
    Es wäre schön zu wissen, bei welchen Element/en Du einen derartigen Einsatz vermutest?
    Alle Montagen wurden mit Photoshops "Grundfunktionen" erstellt.
    Beim Rahmen und Glasreflektionen kamen ein paar Zusatzfilter (Alien Skin) zum Einsatz, weil manche Effekte in Sekunden erzeugt werden, wo man mit PS-Bordmitteln eine lange Zeit benötigen würde.

    (Insgeheim spekuliere ich aber mit einem einfachen 3D-Programm um bessere Schatten erstellen zu können)
  • Rilo Naumann 28. Juni 2007, 11:14

    Das ist ja sehr genial gemacht - ein wahrer PS-Künstler!

    Ich hätte gedacht, dass auch Rendering (also 3D-Rendering und Modelling) dabei ist, liege ich da falsch?

    LG Rilo
  • Martin Rodan 24. Juni 2007, 18:18

    @axel
    ich bin über die letzten Einsendungen nicht auf dem neuesten Stand, aber bei den bisherigen Bildern ist doch vieles Gutes dabei und wenn es zur Abstimmung kommt, wird wohl jemand sein Duo einfahren ;-)
    Aber der Contest läuft ja noch.
  • Martin Rodan 24. Juni 2007, 18:10

    @an alle
    Habt Dank für Eure Anmerkungen :-)))

    @miguel
    Es ist für mich Sinn und Zweck, bei "Wettbewerben" dieser Art etwas, oder viel dazu zu lernen.
    Von Perfektion bin ich weit entfernt und wenn ich an meine ersten Versuche zurückdenke behaupte ich mal, dass sich etwas zum Positiven gewandelt hat.
    Natürlich lässt sich über den "Geschmacksinhalt" streiten, aber das gehört zur Persönlichkeit.
    Wenn ich hier in der Digitalsparte ein Bild betrachte, achte ich weniger auf das Gesamtbild, sondern auf die Umsetzung. Wobei es natürlich der Gesamteindruck ist, welcher mich dazu bringt mich mit dem Bild zu beschäftigen. (So beißt sich Deine Katze in den Schwanz)
    Apropos Katze, ich hatte sie seinerzeit farblich abgeflacht um sie in den Hintergrund zu drücken, da dieses nicht per Einstellungsebene geschah, kann es im Nachhinein ein Fehler gewesen sein, aus dem man/ich seine/meine Lehren ziehen kann.
    Auf das wir alle nie still stehen werden.
    Mit Grüßen vom Rübenberge - Martin
  • .Gato Miguel. 23. Juni 2007, 21:32

    Hallo Martin :-)
    Ja deine zutaten sind zu meiner freude schon vorhanden, und jetzt bekommst du dein LOB für die STARKE arbeit!!
    Du bist einfach einzigartig, bei jedem contest hast du es immer wieder bewiesen, aber das ist bis jetzt dein bester beitrag, ich sehe das so zumindest :)
    Ich bin auch so wie die anderen sehr beeindruckt von deiner leistung und die zeit die du dir auch noch extra dazu nimmst, so ein interessantes making of zu schreiben :D , dake dafür.
    Ich mag sehr diese Atmosphäre in deinem bild.
    Es ist mir eine ehre, dass bilder von mir mit ein paar skizzen von da vinci in einem zimmer hängen :-o :-)
    Sagmal, hast du echt selber dieses ei gelegt? :-D, wenn schon, dann ist das wieder eine starke leistung!! ;-)
    Diese stiefel finde ich so cool, einfach eine geile idee (gibts die auch bei deichmann? )
    Die katze und die eier geben mir das gefühl, dass das ein sehr keleiner raum ist.Oder sind die die riesen und der raum normal?^^
    Also jetzt bleib mir nur mich für dieses geile bild zu bedanken.
    Nee, ich hätte auch noch ein bisschen konstruktive kritik: Die katze erweckt kein gefühl der tiefe, ich hätte sie noch etwas bearbeitet, vielleich mit schatten, aber es ist schwierig, ich hab selber keine richtige lösung dafür :-( naja wir lernen ja noch dazu und ich freue mich auf weiteren arbeiten von dir, denn so wie es ausieht wirst du immer besser.
    Gruß
    Miguel

    ps: ich weiß, was sich in den schubladen befindet, werde es aber für mich behalten :-))))))))
    (für IMMER und EWIG )
  • Werner Dreblow 23. Juni 2007, 13:28

    ...klasse Bearbeitung...super Idee..gefällt mir...
  • Olaf Giermann (10dency) 23. Juni 2007, 11:45

    Super!
    LG Olaf
  • Mondfee Michi 23. Juni 2007, 10:25

    Wow ! Hei ... das ist megaklasse ! Suuuper Bearbeitung ... tolle Bildidee ....und auch die Schrift passt irre guut ! Interessant finde ich auch die Lichtführung ! Ich bin beeindruckt ! Großes Kompliment an dich :-).
  • Reisemarie 23. Juni 2007, 9:56

    wow, das ist ein echtes meisterwerk.
    danke auch für die erklärenden "making of" worte.
    schwer beeindruckte grüße
    marie
  • villadunkelbunt 23. Juni 2007, 9:27

    finde die bearbeitung auch super klasse.
    schöne idee

    lg nicole
  • Reinhold Skrzeba 23. Juni 2007, 8:08

    ***
  • Martin Rodan 23. Juni 2007, 1:13

    Ich wische mir gerade eine Träne der Rührung aus dem Augenwinkel, Danke - Danke ;-)
  • Doris Kühle 23. Juni 2007, 0:19

    okay..eine anmerkung
    ohne kann ich dich nicht stehenlassen
    also...
    bei der mietze hättest die luft rauslassen müssen..dann sind die pflegeleicht
    mit den eiern hättest dir ein wenig mehr mühe geben müssen
    so geht das nicht
    spass bei seite ( du bist ansteckend)
    klasse bearbeitung und eine super idee
    dazu die harmonischen farben
    spitze
    lieber gruß
    doris

    p.s....... soviel hab ich wohl noch nie unter ein foto geschrieben
    du steckst an
    pssss... es ist ja gar kéin foto..stümmt :-))
  • Stelanie Menzhorn 22. Juni 2007, 23:53

    Absolut GENIAL!
    LG Melanie

Informationen

Sektion
Ordner PS-Spielereien
Klicks 2.743
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten