Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Snowscooter auf dem Vatnajökull

Snowscooter auf dem Vatnajökull

714 5

Dieter Graser


Basic Mitglied, Bolsterlang

Snowscooter auf dem Vatnajökull

Das Geräusch eines Snowscooters in der Weite des Vatnajökull ist etwa so idyllisch wie das einer Motorsäge in einem verschneiten Winterwald. Snowscootertouren sind eine beliebte Attraktion des "harten" Tourismus in Island und werden dort wenig kritsch gesehen.

Trotzdem freute ich mich über den (polar-)nächtlichen Besuch von Borgar und Björgvin von der Jöklasel Hütte auf der ich zwei Tage zuvor als einziger Gast übernachtet hatte. Sie waren etwas besorgt und wollten bei mir nach dem Rechten sehen, denn ich hatte für die 12 km, die sie in wenigen Minuten hinter sich brachten, aufgrund des schlechten Wetters, mit Ski 2 wei Tage gebraucht, und gut 120 km lagen noch vor mir.


Kommentare 5

  • Nadine Schmidberger 7. Dezember 2004, 20:27

    schönes Bild - gefällt mir obwohl ich Snowscooter hasse (wenn die kommen geht noch fast jedes Pferd durch *g*)
  • Chris Waikiki 6. Oktober 2004, 21:11

    Nach langer Einsamkeit sicher ein willkommenes Erlebnis, oder?

    lg Chris
  • My Riam 5. Oktober 2004, 22:33

    eindrücklich! und sehr menschlich!
    lgmy
  • Christa Ho. 5. Oktober 2004, 22:11

    Dein Bild, zusammen mit dem Text, würden im Sektor "Emotionen" sehr gut platziert sein.
    Es geht mir jetzt zu viel durch meinen müden Kopf,deshalb bin ich nicht imstande, Dir das mit den Emotionen genauer zu erläutern :-(
    Gruß
    Christa
  • Volker Lambert 5. Oktober 2004, 20:03

    Abenteuer pur...
    ich glaube deine Geschichten kann der nachempfinden, der selbst Einsamkeit und Herausforderung sucht.
    Die isländische Aufmerksamkeit und Fürsorge tun gut, egal ob es die vergessene Kamera ist, das defekte Auto oder einfach einmal mit Scooter nach dem Rechten schauen.
    Solche Geschichten beeindrucken mich immer wieder nachhaltig, was meine Liebe zu dem Land nur vertieft.

    Liebe Grüße
    Volker

Informationen

Sektion
Klicks 714
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz