408 12

Martin R


Premium (Pro), Köln

... Snak ...

Aufgenommen auf einer Tour mit Andreas H.. und René Fischer im Schmetterlingsmuseum von Sayn!


Schreibt mir eure meinung zur Komposition?

Kommentare 12

Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

  • Ivy Ó Donóghúe 21. Juni 2005, 21:00

    traumhaft schön !
  • Ray B. 25. April 2005, 1:40

    Interessante Perspektive und Farben, gefällt mir sehr gut, auch wenn die Fühler unscharf sind.
    vg alfred
  • Köln Fotos 19. März 2005, 16:18

    Klasse Farben und Aufbau. Schade das die Fühler aus der Schärfe herausfallen.
    Gruß Jürgen
  • Thomas Li. 17. März 2005, 23:30

    Starkes Makro! Der enge Beschnitt links ist ungewöhnlich, aber interessant.
    Gruß, Thomas
  • Thomas Block 17. März 2005, 19:38

    Klasse Aufnahme! Bildaufbau, Farben, HG – alles sehr stimmig.

    Viele Grüße!
    Thomas
  • Siegfried Kramer 17. März 2005, 18:27

    Gelungener Bildaufbau, harmonische Farben.

    Gruß von Siegfried.
  • Chr. Müller 16. März 2005, 23:00

    Farbkomposition: erstklassig.
    Bildkomposition: zweigeteilt. Einerseits passt sie für den Kopf und die Fühler, andererseits: auf den ersten Blick vermisste ich etwas, einfach mehr Flügel. Ich denke für "Brustbild" hätte der Ausschnitt noch was enger sein können.
    lieben gruß
    chris
  • Ulla N. 16. März 2005, 22:45

    Bildaufbau und Farben finde ich sehr schön, ich fände allerdings auch etwas mehr Schärfe besser - besonders die Fühler sollten noch scharf sein.
    LG, Ulla
  • Detmar K. 16. März 2005, 22:15

    Upps, das ging ja schnell :rot: Hmm, ich will nicht zum Don Quichote der Sektion: "Wildlebende Schmetterlinge" werden, aber für mich sind das zwei paar Stiefel: ich sag es mal ganz "konservativ": Heimatnaturkunde (gibt es das Wort???), sprich: Kenntnis und Verständnis der einheimischen Insektenwelt halte ich für sehr wichtig. In der heutigen Zeit der Reizüberflutung, wo alles noch bunter, größer, schneller und überhaupt sein muß, ist es mir wichtig, dass unsere oft nicht so bunte, nicht so spektakuläre, nicht so gigantische Fauna nicht ganz aus dem Bewußtsein der Bürger entschwindet. Vor allem wünsche ich mir, dass sie zwischen nah und fern unterscheiden lernen und eine Auge entwickeln für die Natur direkt vor ihrer Haustür. Beispiel: alleine im Umkreis von T übingen wo ich wohne gibt es über neuzig Tagfalterarten, wovon manch so eine Rote Liste Eins-Art die lokal und überregional vom Aussterben bedroht ist.

    Nochmal nen Gruss,

    D e t m a r
  • Monika Schmiedgen 16. März 2005, 22:05

    Die Komposition in Farbe und Bildaufbau finde ich Spitze. Das kühle Zitronengelb/Schwarz des Falters und das warme Orange im HG, das ist eine tolle Kombination, dazu paßt auch der Rahmen perfekt. Wunderschönes ganz-nah-Makro.
    Gruß, Monika
  • Andreas H.. 16. März 2005, 22:05

    schöne farben
    schöner schärfeverlauf (villeicht auch ein wenig mehr beim nächsten mal )
    gefällt mir
  • Detmar K. 16. März 2005, 22:04

    Komposition und Farben sehr gefällig, so ein gutes Bild ist mir in einem Schmetterlingshaus noch nicht gelungen. Was ich mir wohl wünschen würde: das Exoten in die Rubrik: Zoo / Insekten eingestellt werden würden. Gerade wo die neue Saison anfängt finde ich es wichtig, den einheimischen Schmetterlingen ihren eigenen Platz einzuräumen.

    Schönen Gruss,

    D e t m a r

Schlagwörter

Informationen

Ordner Tiere
Views 408
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz