Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Singschwan (Cygnus cygnus) (II)

Singschwan (Cygnus cygnus) (II)

853 22

vitagraf


Complete Mitglied, Einhausen

Singschwan (Cygnus cygnus) (II)

Der Singschwan hat im Unterschied zum Höckerschwan eine gelbe Schnabelwurzel.
Man findet dieses Prachtexemplar im Vogelpark in Lorsch.

Aufnahme: 17.11.2012

vgl.:

Singschwan (Cygnus cygnus) (I)
Singschwan (Cygnus cygnus) (I)
vitagraf

Kommentare 22

  • GretaFrage 24. Juli 2014, 20:25

    gefällt mir, egal wo der Fokus liegt. Ein sehr schönes Tierportrait.
  • Sonja Grünbauer 18. Februar 2014, 19:27

    Schärfe Punkt war sicher schwierig. ISO höher mit der 5dm3 wäre besser…Blickwinkel anders als die Norm. finde ich sonst gut. gr Sonja
  • Olivier Schmidt 16. Februar 2014, 15:02

    gefällt mir sehr gut!
    vg
    Oli
  • HEI-RUE 12. Februar 2014, 14:05

    Deine Singschwan-Fotoserie finde ich sehr gut gelungen !!!
    VG Heidi
  • Suska Schäfer 6. Februar 2014, 17:08

    Ich find's klasse, hätte aber mit kleinerer Blende versucht, die Schärfe auf Schnabel und Augen zu erhalten. Trotzdem tolle Aufnahme.
    Gruß, Suska
  • Nikonjürgen 5. Februar 2014, 14:55

    Sehr gutes Bild !
    Leider ist der Vogelpark für uns etwas weit weg.
    LG Jürgen
  • Sue Thompson 5. Februar 2014, 8:46

    I like the direct, in your face stare here.....

    :))
  • Liz Lück 5. Februar 2014, 3:50

    ein Schwanenhals ;-) toll erwischt in dieser Pose. LG Liz
  • Jürgen Divina 4. Februar 2014, 22:48

    Hier hast Du schon die Hinweise auf das HG-Rauschen und den Schärfepunkt bekommen.
    Liebe Grüße, Jürgen
  • Bernhard Jörgensmann 4. Februar 2014, 21:22

    Ich finde den Schärfeverlauf so in Ordnung. In der Frontalansicht scheint die Schärfe auf dem kontrastreichen Schnabel angebrachter als auf den dunklen Augen an den Seiten.
  • vitagraf 4. Februar 2014, 21:14

    Ja, hier könnte 4:3 passen.
  • IngoR 4. Februar 2014, 21:12

    Das mit dem Schärfepunkt ist wirklich schwierig bei so einem frontalen & tiefem Motiv. Für meinen Geschmack ist die Lösung glaube ich die beste. Mit Fokus auf den Augen wäre viel zuviel Schnabel unscharf.
    4:3 wäre für meinen Geschmack auch die bessere Lösung, damit weniger vom nach unten immer unschärfer werdenden Hals zu sehen ist.

    Viele Grüße, Ingo
  • vitagraf 4. Februar 2014, 20:49

    Hätte ich die Augen fokussiert, wäre der Großteil des Schnabels unscharf. Gerade den fand ich gut mit den Löchern und Furchen. Höhere Blende hätte ich mit höherer ISO erkaufen müssen. Ich finde es so immer noch richtig.
  • Volker Tiepelmann 4. Februar 2014, 20:44

    portrait wirken immer unscharf wenn die Augen nicht scharf abgebildet werden. Natürlich schwer zu erwischen, wenn der Schnabel so lang ist.
    VG Volker
  • Lucas Eberspächer 4. Februar 2014, 20:23

    sehr schönes foto. Toller hintergrund. der schärfepunkt ist ja schon bemaelt worden, aber sonst sehr schön.
    und tolle farben

Informationen

Sektion
Ordner Schwäne
Views 853
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 100-400mm f/4.5-5.6L IS
Blende 7.1
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 310.0 mm
ISO 800