Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Singendes Rotkehlchen

Singendes Rotkehlchen

1.122 4

Wolfgang Su.


kostenloses Benutzerkonto, Köln

Singendes Rotkehlchen

Gestern Nachmittag bei einem Spaziergang in der Wahnerheide waren neben zahlreichen Meisen auch dieses Rotkehlchen zu beobachten.
Nikon D100
Nikkor VR 80-400 /f5,6 400mm
ISO 400 1/20stel Sec mit VR
aus der Hand
Original UNBEARBEITET

Kommentare 4

  • Dietmar Wegewitz 2. September 2007, 17:05

    @Wo... - mit dem alter wird man nicht unbedingt klüger, doch gelassener.
    die erste anmerkung zu einem meiner uploads ( nach 4 jahren! ) : "anschnitt..."
    eine weitere: "schärfe...." wenngleich positiv gemeint.
    bei anmerkungen in sachen schärfe, rauschen, anschnitt, denke ich sogleich an laienurteile ( kulturanalphabeten ) über kunst: "man kann ja gar nix erkennen", oder: "das kann doch jeder" - d.h. wenn das abbild nicht 1:1 dem entspricht, was in jemandes denken überhaupt noch platz hat, so fällt den leuten nix anderes ein.
    ich konnte mir diese anmerkung nicht verkneifen ;-)
  • Elmar Weisss 1. Juli 2005, 22:49

    1/20 aus der Hand bei 400mm, dafür geht´s doch ;-)
    VG, Elmar
  • Alexander Haase 17. Januar 2005, 17:05

    Man kann nicht immer alles haben...
    Für mich wäre es schon etwas besonderes, wenn ich mal ein Rotkehlchen sehen, wenn ich auch den Fotoapparat dabei habe. Wenn man das Foto etwas verkleinert fällt das gar nicht mehr auf... dann wärs auch ein RELATIV gutes Bild.
  • Sönke Morsch 28. Dezember 2004, 14:04

    wolfgang, das bild ist aber nicht schön !!! total verpixelt und unscharf !! gruß sönke

Informationen

Sektion
Ordner Wildlife
Views 1.122
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz