Sie ist BORG, B.1703

Sie ist BORG, B.1703

4.691 7

Mr. Bo


Premium (Pro)

Sie ist BORG, B.1703

Mein Beitrag zur 164. Digiart Challenge : Utopie/Dystopie
Wenn man bedenkt wieviele künstliche Teile heute schon im Menschen verbaut werden können, ist das eigentlich keine Utopie. Dystopisch wird es, wenn in diesem Zusammenhang auch eine kollektive Assimilation mit Aufgabe der Individualität stattfindet.
PS: Wer die BORG nicht kennt, dem kann GOOGLE helfen.

Arbeitsmaterial Borg
Arbeitsmaterial Borg
Mr. Bo

Kommentare 7

  • Pixelknypser 29. Januar 2021, 11:51

    Daumen hoch+++++VG Ingo
  • Coffy 27. Januar 2021, 17:00

    Die sehe ich erst jetzt. Eine klasse Arbeit hast du da gemacht.    LG Mali
  • Holger L 24. Januar 2021, 18:23

    So beängstigend wie gut - danke auch für den Einblick in dein Arbeitsmaterial, für mich als Anfänger immer wieder interessant!
  • Linda S. aus E. 23. Januar 2021, 9:54

    Anhand deines Arbeitsmaterials kann man abschätzen, wie kreativ und vielfältig du an dein Composing vorgegangen bist. Mir haben schon deine beiden anderen Borg Varianten gefallen, aber diese legt die Messlatte noch höher .... fantastisch gut und perfekt gemacht!
    LG Linda
  • Annerose Hüttl 18. Januar 2021, 16:59

    Immer wieder ein Thema zum Gruseln ... Lustig sind auch Deine eigenen Fotos vom Staubsauger und Teesieb, habe sie wiedergefunden. LG Anne
  • Davina02 18. Januar 2021, 13:59

    Eine echte Fleißarbeit, die sich gelohnt hat: Kühl und passend in der Tonung!
    LG Angela
  • Conny Müller 17. Januar 2021, 19:49

    Hut ab und mit vollster Überzeugung: Spitzenklasse!
    Und ja, ich habe die Borg geliebt und gefürchtet.
    LG Conny