Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
962 16

Giesbert Kühnle


Free Mitglied, Negast

Sichelmond

An Tagen an denen der Mond etwa 1Stunde vor der Sonne aufgeht, zeigt sich der Mond als dünne Sichel, die nur schwer in der Morgenröte zu entdecken ist
Ich schnitt per Bildbearbeitung die obere Hälfte des Originaldias ab, da hier außer der gleichmäßig roten Fläche keine weitere Bildinformation enthalten war. Außerdem gefällt mir der Bildaufbau so besser.

Kommentare 16

  • Christian Lehner 10. November 2003, 23:27

    der schnitt war goldrichtig, wunderbare aufnahme!

    lg chriS
  • Giesbert Kühnle 11. Juli 2003, 19:22

    @Stefan
    Hallo, ein Tag später war schon Neumond. :-) Einen Tag eher wäre die Sichel zwar noch deutlicher, aber sie hätte dann, wie du schon geschrieben hattest, bei der gleichen Himmelshelligkeit einen deutlich höheren Stand gehabt und sich so nicht in dieser Größe in der Landschaft ablichten lassen. Für Aufnahmen vom tiefstehenden Mond in einer ebenen Landschaft sind nur die Tage um die Vollmond-, oder Neumondzeit geeignet. Übrigens dürfte sich der morgige Tag (12.6.) gut für Aufnahmen vom aufgehenden Fast-Vollmond eignen und der 14.6. für den untergehenden Vollmond. Zumindest in unserer Region. Mich hat aber erstmal eine Sommergrippe ans Bett gefesselt. :-(

    Beste Grüße, Giesbert
  • Stefan Rohloff 11. Juli 2003, 8:29

    Es macht wirklich Freude, deine Bilder zu betrachten!
    Hier finde ich die Platzierung der Sichel sehr gelungen. Danke auch für die Infos unten dem Bild. Wenn die Sichel schon deutlicher ist (ein oder zwei Tage später) geht der Mond vermutlich schon vor Dämmerungsbeginn auf, oder?

    Liebe Grüße, Stefan
  • José Carlos Mónica 16. April 2003, 20:09

    Ich bin eben auf Dein Eichenhuegel gestossen und
    habe mir Deine Fotos angesehen.Einfach Saustark,die meisten.
    Gruss José
    Dieses natuerlich auch
  • Frank Mühlberg 14. April 2003, 22:25

    Farben und Einteilung sind sehr gelungen.
    Frank
  • Evelyn Munnes 9. April 2003, 19:08

    tolle,stimmungsvolle Aufnahme!!
    Gefällt mir wirklich sehr gut!!
    Lieben Gruss Evelyn
  • Boris W. 9. April 2003, 11:19

    sehr schöne Aufnahme!
    Gruß Boris
  • Werner Oppermann 8. April 2003, 20:26

    Mir gefällt es so wie es ist.

    Sehr schön.....

    Gruß Werner
  • Detlef Liebchen 8. April 2003, 13:27

    Tendiere dazu es einfach nur gut zu finden ... ich brauche keinen Rahmen, kann aber verstehen wie Ihr das meint. Den Beschitt würde ich auch nicht anders gestalten, so liegt der Mond bei 2/3 des Ausschnitts und die Bäume geben das Verhältnis wieder.

    Super,
    LG detlef
  • Gerald Smekal 8. April 2003, 11:07

    Gute Entscheidung, die obere Hälfte abzuschneiden. Insgesamt ein traumhaft schönes Bild.
    Liebe Grüße,
    Gerald
  • Giesbert Kühnle 7. April 2003, 23:14

    Vielen Dank erstmal für all eure netten Anmerkungen.
    @Michael
    Stimmt, bei dem fast schwarzen FC-Hintergrund erkennt man bei solchen Bildern schlecht wo sie aufhören. Prinzipiell mag ich keine Rahmen. Aber in diesem Fall wäre er trotdem angebracht.
    @Stephan
    Den Mond habe ich fotografisch gesehen schon länger im Visier. Ist ein schwieriges Thema, da Helligkeit des Himmels als Mondhintergrund in einem bestimmten Rahmen bleiben muß und der Mond sich dazu möglichst in Horizontnähe befinden soll, um in eine Landschaft mit eingebaut zu werden. In diesem Beispiel war 10min später nichts mehr zu sehen vom Mond. Gibt nur wenige Tage im Jahr dafür - und dann ist's meist bewölkt :-) .
    Gruß Giesbert
  • Jörg Kuhbandner 7. April 2003, 21:54

    Klassisch. Schöne Stimmung.
    Jörg K.
  • Volker Munnes 7. April 2003, 21:38

    Fantastisch !!!
    .......und grosse LEISTUNG ! ....mit bestem Ergebnis ! ! !

    vlG----------------------------------------------volker-
  • Stephan Naumann 7. April 2003, 21:08

    Da hast Du genau den richtigen Zeitpunkt gewählt und auch richtig beschnitten.
    2 Tage Später hättes Du den Mond wohl nicht mehr erwischt
    Ein - zwei Tage früher wäre er etwas größer gewesen

    Gruß
    Stephan
  • Eve B. 7. April 2003, 21:01

    herrlich, einfach schön

    gruß eve

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 962
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz