Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Sich die Kante geben ...

Sich die Kante geben ...

4.020 31

Maria Kaldewey


Premium (World), München

Sich die Kante geben ...

... kann man auch alkohlfrei.

Hier ist der Pegelstand schon deutlich höher:

Sich die Kante geben ²
Sich die Kante geben ²
Maria Kaldewey


------------------------------------------------------------

Mehr Abstraktes findet ihr in diesem ORDNER:

Abstrakt
Ordner Abstrakt
(56)

Kommentare 31

  • Maria Kaldewey 9. Juni 2016, 19:05

    @ alle: Freut mich, dass von irriterend über faszinierend bis inspirierend alles dabei ist. Dann hat sich das Experiment ja gelohnt. Auch dass der Rahmen mehrfacht erwähnung findet, ist beruhigend, weil ihr nicht wissen wollt, wie viel Versionen ich ausprobiert hatte, bis ich zufrieden war :-).

    @ Wolfi F: Ich hab ja viel Zeit für schräge Ideen, ich hab ja keinen Crash, der mich auf Trab hält :-).

    @ pixel knipser: Manchmal ist mir der Wunsch des Betrachters einfach Programm :-).
    Und zu deinem Bild "Es ist nicht der Rhein", so bin ich sicher, dass sich jemand findet, der genug weiße Wand hat, um es sich in dem Format zu gönnen, den es braucht.
  • pixel knipser 9. Juni 2016, 13:21

    Nah also, geht doch, vier perfekte Eckläufer!
    Deine Einrichtung ist mir aber eindeutig zu steril. An deine Wohnzimmerwand gehört Farbe. Hier mein Vorschlag:
    Abstrakter Strandwischer
    Abstrakter Strandwischer
    pixel knipser

    als Direktdruck auf Alu-Dibond, in 180 x 120, da sieht die Sache doch sofort viel freundlicher aus.
    Bis dann
    PK
  • Wolfi F. 8. Juni 2016, 9:40

    Wie kommt man nur auf solche Ideen?

    Aber es hat was.
    Lg. Wolfi
  • Lichtträumer 6. Juni 2016, 9:20

    A bisserl was geht noch nei, danach folgt der Blick in das gleichmäßige weiße Nichts mit leichter Tendenz zur Rauhfasertapete, vermutet und grüßt der Dittmar.
  • Diruwi 6. Juni 2016, 1:36

    @ Ruth U.: Das bezweifele ich, dass man sich das aussuchen kann! Bei längerer Betrachtung schaltet die Bildbearbeitung im Kopf nämlich auf die andere Version um - da machste nix dran!
    Alles Gute, Dietmar
  • R aus N 5. Juni 2016, 22:32

    Hab noch niemand erlebt, der sich so nüchtern die Kante geben konnte. Respekt ;-)
    HG, Ralf
  • efi57 5. Juni 2016, 18:24

    Muss gestehen, dass ich die Redensart nicht kenne. Da fehlt mir daher etwas, um das Bild besser bewerten zu können. Sonst sehr minimalistisch und sehr strukturiert abgebildet.
    LG - Erwin
  • Sigrid Warnke 4. Juni 2016, 22:10

    Das Bild lebt von den Schattierungen und Strukturen und beim längeren Betrachten hat es einen entspannenden Effekt.
    LG Sigrid
  • Ruth U. 4. Juni 2016, 19:43

    Sehr gut gemacht, optisch täuschend, man kann sich aussuchen, ob das Motiv oder der Rahmen erhaben ist.
    LG Ruth
  • jopArt 4. Juni 2016, 17:46

    sehr minimalistisch, aber auch sehr gut-
    und pegelstände sind ja dieser tage in aller munde! ;-)

    lg hans
  • Daniel Streit 4. Juni 2016, 14:12

    Diese Redensart kenne ich auch von der jüngeren Generation. In meiner Zeit hat man sich einen hinter die Binde gegossen. LG Daniel
  • ShivaK 4. Juni 2016, 13:23

    Maria: natürlich habe ich die feine Abstufung innerhalb des Werkes selbst auch gesehen, fand sie aber, da derart offensichtlich, nicht weiter erwähnenswert! Wenn man Yves Klein alle Tage im Städel gucken kann, und auch unseren lieben eher weißlastigen Uecker, dann sind dererlei Abstufungen im Gleichen eher das Normale ... also: nix nachjustieren --- alles gut :-))) LG Martina.
  • Christine Ge. 4. Juni 2016, 12:48

    Welche Kante? Man wird ja ganz verwirrt, wenn man entwirren möchte, was innen und was außen ist.
    Das Motiv ist allerdings schön geradlinig, nur die Betrachterin ist vielleicht ein wenig wirr(?)
    Gruß Tina
  • Haui 4. Juni 2016, 12:38

    Minimal einfach gut!
    gruss Marcus
  • Maria Kaldewey 4. Juni 2016, 11:06

    @ Shivak, LIBOMEDIA und Lila: Wenn ihr nur den Rahmen seht, dann entgeht euch die eigentliche Kante :-). Helligkeit justieren und noch mal gucken? :-)

Informationen

Sektion
Ordner Abstrakt
Views 4.020
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-RX100M3
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 8.8 mm
ISO 400

Gelobt von