Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.995 43

Inge S. K.


World Mitglied, München

Kommentare 43

  • Eifelpixel 13. Dezember 2018, 9:13

    Die meisten bedenken nicht das es für immer ist. Später verschwinden sie in den Falten
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • noblog 9. Dezember 2018, 21:23

    Ich lasse nichts  an  meine Haut,
    außer Wasser und CD (alter Werbespruch)
    LG Norbert
  • W.H. Baumann 8. Dezember 2018, 21:42

    Ich bin in einem Seniorenhaus beschäftigt. Und viel gewöhnt. Später verändern sich manche Tattoos ;-). Prima gezeigt.
    LG Werner
  • Obelix2223 8. Dezember 2018, 7:37

    du festgehalten, mein Geschmack ist es nicht, auch wenn ich ggf. durchaus Interesse habe, solche Personen zu fotografieren
    lg joachim
  • Pixelfranz 7. Dezember 2018, 22:54

    jeden das seine.
    LG Franz
  • RinaldoG 7. Dezember 2018, 21:49

    Da hast du es wieder mal erwischt, Inge. Köstlich! :-))) Rinaldo
  • Seidenweber 7. Dezember 2018, 19:08

    Da kanns ja nicht langweilig werden
    wenn man an der Kasse hinter so jemanden steht.
    Hier würde ich z.B daran erinnert, dass ich doch mal
    wieder Vögel fotografieren sollte... :-)

    Schöner Fund.

    Gruß
    Peter
  • Torsten TBüttner 7. Dezember 2018, 17:25

    ich denke da immer, was werden die Pfleger später im Altersheim lachen :-)
  • Rudi a.W. 7. Dezember 2018, 16:56

    Sehr schöne Aufnahme von diesen tätowierten Beine 
    LG Rudi
  • fotowabo 7. Dezember 2018, 16:43

    Früher ging man zum Tätowierer nach St.Pauli. Heute kann man sich im Einkaufszentrum in Hamburg-Harburg zwischendurch mal kurz ein Tattoo stechen lassen und dann weiter shoppen. So ändern sich die Zeiten !  :-)) ... Klasse, Dein Schnappschuss, Inge!
    Ich wünsche Dir ein erfreuliches Wochenende!
    Liebe Grüße, Walter.
  • Daniel Streit 7. Dezember 2018, 15:19

    Es wir einmal die Zeit kommen, wo wir Untätowierten auffallen werden. LG Daniel
  • Rubie 7. Dezember 2018, 14:02

    Eine Mode die jetzt schon nicht mehr  aufzuhalten ist aber es stimmt was machen sie mit 85 .Ich war nie dafür aber jeder wie er mag. Als ich noch Kind  hat man mir immer gesagt wenn ich Jemand mit so etwas sah das tragen die Seeleute und die mal im Gefängniss waren aber Heute ist es eben Mode.LGrubie
  • dor.maX 7. Dezember 2018, 12:57

    Ein toller Schnappschuss, das sieht eigentlich recht dekorativ aus. Mit dem Baum rechts lassen sich auch kommende Krampfadern gut kaschieren ;-). Und dann habe ich bei solch einem Anblick immer die Vorstellung vor Augen, wie das wohl aussieht, wenn diese junge Dame mal mit 85 im Altenheim lebt ... ist ein bisschen makaber, ich weiß;-)...
    LG Doris
  • Vitória Castelo Santos 7. Dezember 2018, 12:13

    Dangerous fashion. And also ugly for my taste.
    greetings
  • LouisaZ 7. Dezember 2018, 12:08

    Da erträgt ein tätowierter Mensch so viel Schmerzen, um dann selbst seine verschönten Beine gar nicht wirklich sehen zu können außer mit Verrenkung oder im Spiegel.
    Ach nee, da bin ich froh, aus diesem Alter heraus zu sein.
    Aber ein beeindruckendes Bild, liebe Inge.
    Herzliche Grüße aus Berlin von Sigrid

Informationen

Sektionen
Ordner Menschen
Views 2.995
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-TZ71
Objektiv ---
Blende 3.3
Belichtungszeit 1/125
Brennweite 4.3 mm
ISO 640