Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
760 7

Dagmar Nogala


Basic Mitglied, Dormagen

She's a lady

ich weiss nicht, ob nun jemand eine Anmerkung auf dieses Bild schreiben wird..
auf

da ya think i'm sexy......
da ya think i'm sexy......
Dagmar Nogala

und
in my wildest dreams
in my wildest dreams
Dagmar Nogala

war es jedenfalls so..

bei passierte nichts....ausser einem Buddy und dem Model...
hab ich da eine Grenze überschritten?
Ist das hier nicht hier eine Community, in der Bilder bewertet werden? Nach technischen Gesichtspunkten vielleicht? Nach Motiven? Oder ist es hier nur noch nach "gutgesehen" - "fein" - "gefällt"-Buddy-Schleimereien zu bewerten?
Ich bin nicht darauf aus, Anmerkungen zu erzwingen...wenn einige mit diesen Bildern nichts können, ist es okay,aber über 3oo Klicks und kein Kommentar??? Okay, es gibt sicherlich viele, die anhand der Klickzahl in Gelächter ausbrechen und sich fragen "was hat die bloss"?
wenn meine Bilder Grenzen überschreiten, warum sagt es dann niemand??? Denn deswegen bin ich doch hier...um über Bilder zu DISKUTIEREN.

wenn mir nicht soviel an dem Verein hier läge und an dem Meinungen über meine Bilder, hätt ich das Ganze nicht geschrieben...

alles Gute für euch....besondere Sichtweisen.....bleibt euch treu...aber geht auch neue Wege
alles Liebe
eure Daggi

sorry..eine Bemerkung noch, nachdem das Bild hochgeladen wurde..
ein Satz, den ich unmittelbar nach dem Shooting, das mich emotional und fotografisch sehr berührte, im Fernsehen hörte..

"man muss nicht behindert sein, um anders zu sein....jeder ist anders"...

Kommentare 7

  • Hermann B. 18. Januar 2008, 9:47

    die Masse an Fotos generell ... erst recht im sog. Erotik-Bereich ist nicht nur erdrückend, sondern sucht erschreckend oft das Niveau früherer Pin-up Fotos noch zu unterbieten ... weshalb viele ernsthafte User diesen Bereich nur noch sporadisch besuchen ... oder korrekter formuliert, nur noch Fotos einiger weniger Buddies ...

    Wenn Du - wie hier mit diesem Modell - dann noch mehrfach "Grenzen" überschreitest überforderst Du mit Sicherheit das Gros derer, die regelmäßig diesen Channel besuchen ...

    ein Modell, welches älter als maximal Mitte Zwanzig ist und nicht in das gängige Schema jung und sexy hinein paßt ... und dann auch noch im Rollstuhl sitzt gilt hier doch zumindest als grenzwertig ...

    wenn Du dann auch noch verlangst, dass man das Foto an sich bewerten möge ... erzeugst Du wohl überwiegend Entsetzen und Kopfschütteln ... die Besucher sind doch wohl überwiegend der Fleischbeschau wegen hier ... die wollen doch nur Schauen und Klicken ...

    LG
    Hermann


  • Dagmar Nogala 13. April 2007, 10:27

    @all: Danke für eure Worte hier...mir geht es nicht darum, möglichst viel positive Anmerkungen unter meinen Bildern zu haben. Ob man sich nun im positiven oder negativen Sinn mit einem Bild auseinandersetzt...darum geht es mir..

    sorry, Esti, wenn meine Worte hier für Dich falsch rüberkamen...ich fand es gut, daß Du mir gesagt hast, daß die Bilder Dich nicht berühren...und es muss doch nicht immer eine Anmerlung unter einem Bild stehen, die es in den Himmel lobt...vielmehr ist man doch für Tipps und Anregungen dankbar...ich sehe mich hier keineswegs in einer Opferrolle, ich hab mir nur Gedanken gemacht, warum bei sovielen Klicks keine Bemerkung kam...ob nun gut oder schlecht..

    "trotz deines vorhabens. bei mir funktionieren die bilder einfach nicht. und wenn es nun mal so ist, warum sollte ich dann das gegenteil darunter schreiben? "

    DAS ist es doch gerade,...ich will nicht daß irgendjemand Lügen unter meine Bilder schreibt...aber heisst "Buddy" nicht "Freund, Kumpel"???? Kann man da nicht erwarten, daß ehrliche Meinungen unter Bildern vertreten werden? Ich will keinen Tanz um das goldene Kalb!! Ich will, daß mir Freunde hier Tipps und Anregungen geben, wie ich meine Bilder besser machen kann..


    ich wünsche allen ein schönes Wochenende und wenn ich hier jemandem zu nahe getreten bin, entschuldige ich mich aus vollem Herzen.
  • Esti Cs. 13. April 2007, 7:50

    da du mich aus unserem privaten mailwechsel zitierst und auch noch FALSCH, möchte ich kurz was richtig stellen:

    1) das wort "abstoßend" ist und war DEINE interpretation und wortwahl, die ich nie benutzt habe, ganz im gegenteil.

    2) du hast mich gelöchert, warum deine letzten bilder so wenig anmerkungen bekommen haben und ich habe versucht, es aus meiner sicht zu erklären. ich sehe hier keine "tabuverletzungen" oder "grenzüberschreitungen". dass du dich selbst versuchst in eine opferrolle zu zwängen, liegt vielleicht an deiner eigenen unsicherheit. schieb es also bitte nicht auf andere.

    3) ich bin keine studiofotografin und ich kann mit solchen bildern wenig anfangen. wenn, dann muss mich so ein bild richtig fangen, berühren. diese tun es nicht (bis auf "wildest dreams", das ich sehr spannend finde). wie ich dir schon geschrieben habe, es hat absolut NICHTS damit zu tun, dass das model behindert ist, aber ich finde sie weder erotisch noch anziehend, trotz deines vorhabens. bei mir funktionieren die bilder einfach nicht. und wenn es nun mal so ist, warum sollte ich dann das gegenteil darunter schreiben?

    so, nun hast du eine anmerkung mehr. wie du mich dazu gebracht hast, finde ich allerdings... hm, ziemlich uncool.
  • Agfa Scala 12. April 2007, 21:23

    Hallo Daggi ...
    du kennst meine meinung zu der serie ...dazu brauch ich dir keine weiteren worte schreiben ...
    und da ich nicht der typ der großen worte bin - sag ich nur du hast keine grenzen überschritten ... das ist ok ...
    liegt wohl daran wie die leute damit umgehen können ... schade eigentlich ...
    nun kurz zum foto ... du hast den titel gewählt ...
    "she´s a lady" kann nur sagen durch pose und outfit ... kommt es ganz so rüber wie es gedacht war ...
    ... she´s a lady !!! ... was mich ein wenig stört ist der hintergrund der im krassen kontrast dazu steht ...
    und es dann wieder ein wenig steril macht ... aber vielleicht war es auch deine volle absicht ...
    ich kann nur sagen hut ab :-)) vor ziel und umsetzung ...

    denn vorrednerinen ... braucht man wohl nichts hinzuzufügen ... da steckt so viel drin ... !!!

    PS ... ich habe die verlinkung der bilder aus meinem profil nach 3 tagen wieder entfernt ... das hat nichts mit der sache zu tun wie du dir denken kannst ...
    sondern mit der tatsache alles was hier älter als 3 tage ist hat keinen bestand ... lach was sage ich ... 3 stunden ...

    ich hoffen du überraschst uns mal wieder mit grenzüberschreitenden dingen .. ich fands toll
    und du bist hier eine bereicherung ... und mal
    "anders" ....

    so nun aber over und out ... gruß uli
  • Dagmar Nogala 12. April 2007, 21:01

    @Regi, Erik, Manu:DANKE..das sind die Worte, die ich brauchte..Tausend Dank..nicht weil Anmerkungen unter diesem Bild stehen, sondern MEINUNGEN und WORTE::danke für die Tränen, die mir gerade vor Erleichterung und Dankbarkeit übers Gesicht laufen
  • Mañuela Grabo 12. April 2007, 20:57

    ich finde deine serie sehr interessant und sehr gut .
    du hast zudem hier ein model mit einer grossartigen ausstrahlung .
    warum so wenig anmerkungen ? vielleicht , weil selbst der oberflächligste betrachter spürt das hier ein "gut gesehn und festgehalten " mehr als fehl am platze wäre ...
    für viele ist es sicher zu schwierig weil eben ungewohnt . es wäre vermutlich einfacher , wenn man öfter solche fotos zu sehen bekäme . das es leute gibt , die solche fotos abstossend finden , erschreckt mich zutiefst . kann es sein , das sich diejenigen erotik und sexualität bei menschen mit behinderungen nicht vorstellen können ?
    das wir hier überhaupt über grenzen und grenzüberschreitungen sprechen , finde ich unglaublich .
    lg
    manuela
  • Erik Pusch 12. April 2007, 20:56

    Hi Dagmar!
    Fand auf den ersten Blick schon, dass Du Grenzen überschreitest, aber auf den zweiten Blick ist es vor allem der Mut und die Ausstrahlung die faszinieren - vielleicht haben viele Leute einfach keinen Mut dazu etwas zu schreiben, weil die Bilder so gemischte Gefühle wecken - es sind endlich mal Bilder die aus dem FC-Einerlei ausbrechen und wieder etwas Leben mit hineinbringen - habe das Gefühl, dass die FC-Routine sich fast übermächtig über alle Bilder & Motive legt und sich eben keiner mehr traut Grenzen zu überschreiten (nehme mich davon nicht aus). Also, Hut ab an Model und Fotograf - finde die Bilder sehr berührend. LG,

    Erik

Informationen

Sektion
Klicks 760
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten