Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Sherpa bei einer Pause auf ca. 4500 m Höhe.

Sherpa bei einer Pause auf ca. 4500 m Höhe.

512 7

Thomas der Analogiker


kostenloses Benutzerkonto, Hohenstein-Ernstthal

Sherpa bei einer Pause auf ca. 4500 m Höhe.

Fast unmöglich zu fotografieren. In der Höhe hilft kein Filter gegen die Sonne, die von allen Seiten zu kommen scheint und extrem hart ist. Aber dieses wunderschöne, gelebte und ehrliche Gesicht musste ich haben! Mit Nikon F5 und 300mm auf Fuji-Provia.

Kommentare 7

  • Chantal La Maison 15. März 2005, 15:35

    Vielleicht hätte Sherpa auch mal ein Foto von Dir machen sollen ;-)

    Sehr schöne Aufnahme!

    LG Birgit
  • Amigo Zomtec 15. März 2005, 13:41

    ...lol...@ thomas, sorry dich hatte ich ganz vergessen ;-)...
  • Dirk No.elle 15. März 2005, 12:59

    Tolles Foto! Mir fehlt leider ein bischen die Schärfe :-(
    lg
    Dirk

    ps. So ein Tour würde ich auch gerne mal machen.
  • Arf Schulz 15. März 2005, 11:55

    Na komm das Klettern hat sich doch gelohnt. Das Gesicht spricht Bände. Gutes Reportagefoto Thomas. Gruß vom Arf
  • Thomas der Analogiker 15. März 2005, 11:49

    Fragt mal jemand, wie erschöpft ich war? ICH musste auch da hinauf!
  • Amigo Zomtec 15. März 2005, 11:43

    ....puuuuh der sieht aber recht erschöpft aus...gut dokumentiert gruss tom...
  • Ivy Ó 15. März 2005, 11:42

    so seh ich aus, wenn ich in den dritten stock laufe.
    das bild ist große klasse. schönes portrait und toll wie man die anstrenungen in seinem gesicht sieht. ich glaube ich kann ihn leise atmen hören ...starkes bild

    liebe grüße nona