Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
268 3

Kommentare 3

  • Thomas Fröhlich (Berlin) 20. Mai 2007, 19:20

    Hallo zebra (?),

    die Frau ist doch gar nicht unscharf?
    dunkel, weich, entsättigt, alles Mögliche, aber unscharf?

    Ich habe bei Dir geschaut und gesehen, dass Du Architektur fotografierst. Damit kann man das nicht vergleichen. Bei Technik und Architektur kommt es ja nicht auf Stimmung an. Im Portraitbereich ist Kontrastreichtum eher hinderlich.
  • Mick-el-Angelo 20. Mai 2007, 19:02

    Das passt wunderbar zusammen. Frauchen und Hund liegen nicht nur farblich im Trend, beiden ist die Freude anzusehen. Ich finde es klasse.
    LG, Michael
  • zebranski 20. Mai 2007, 18:56

    die schräge finde ich gelungen
    aber die frau ist mir zu unscharf
    und auf der brust des hundes ein bisschen zu viel licht.
    lg zebra