Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Shanghai-Pudong: Jin Mao Tower & World Financial Centre (im Bau)

Shanghai-Pudong: Jin Mao Tower & World Financial Centre (im Bau)

984 0

Shanghai-Pudong: Jin Mao Tower & World Financial Centre (im Bau)

April 2008 - Das Shanghai World Financial Center ist ein im Bau befindlicher Wolkenkratzer in Shanghai. Ursprünglich war das Shanghai WFC als höchster Wolkenkratzer der Welt mit 460 m geplant.

Der Aushub auf dem Baugelände begann im Jahr 1997 in dem neu errichteten Stadtviertel Pudong, direkt neben dem bisher höchsten Gebäude Chinas, dem Jin-Mao-Gebäude. Aus wirtschaftlichen Gründen wurde der Bau jedoch unterbrochen und stand für fünf Jahre still. Erst im Jahr 2003 begann man an dem Wolkenkratzer weiter zu arbeiten. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2008 geplant, allerdings noch höher als zuerst vorgesehen, da man sich aufgrund der geplanten Expo 2010 in Shanghai einen Mehrbedarf an Büroräumen erhofft. In dem Wolkenkratzer sind sowohl ein Hotel geplant als auch eine Skybridge ganz oben, ein geschlossener Übergang, in dem die Besucher, ähnlich wie bei den Petronas Towers, von einem Gebäudeteil zum anderen gehen können. Am 14. September 2007 erreichte das SWFC seine Endhöhe von 492 m bei 101 Stockwerken. Damit ist das Gebäude höher als der daneben stehende Jin Mao Tower (421 m) und der Oriental Pearl Tower (468 m), und somit derzeit das höchste Gebäude und Bauwerk Chinas und (nach dem Burj Dubai und dem Taipei 101) das dritthöchste Gebäude der Welt.

Das Projekt soll ungefähr 850 Millionen US-Dollar kosten.

(Quelle: Wikipedia)

Kommentare 0