Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Servus Timi ... machs gut im Regenbogenland

Servus Timi ... machs gut im Regenbogenland

1.241 32

Peter Dickow


World Mitglied, Ansbach

Servus Timi ... machs gut im Regenbogenland

Am 18. Oktober 2012 hat mein Freund und Spielkamerad von Kater Sammi im Alter von 14 Jahren und genau 8 Tagen seinen letzten Weg angetreten.
Ich mußte meinen kleinen Freund beim Tierarzt von seinem Leiden erlösen lassen.

Es ging alles viel zu schnell: Innerhalb weniger Wochen magerte mein lieber Timi trotz gutem Appetit immer mehr ab.
Der Besuch beim Tierarzt ergab eine traurige Diagnose: Leber und Galle waren kurz vor einem totalen Versagen ihrer Funktionen.
Drei Wochen lang hat mein Timi dann noch durchgehalten, bis seine Schmerzen und Qualen zu groß wurden ...

Ich habe meinen Timi im Alter von 4 Monaten aus dem Ansbacher Tierheim geholt ... fast 14 Jahre lang hat er mir jeden einzelnen Tag Freude bereitet und ist gemeinsam mit mir und seinem Kameraden Sammi durch sein Katerleben getigert.

Timi war einfach einzigartig:
Er war immer an meiner Seite und konnte stundenlang schmusen und wie eine Nähmaschine laut schnurren ... er las immer mit mir morgens die Tageszeitung ... er war der Erste, wenn mein Eßteller auf dem Tisch stand ... jede Nacht schlief er neben mir im Bett ...

Jetzt ist er über die Regenbogenbrücke gegangen und lebt glücklich und schmerzfrei im Regenbogenland weiter ...

Timi - ich werde dich niemals vergessen - in meinem Herzen und in meinen Gedanken wirst du ewig weiterleben

°°°°°°°°~~~~~°°°°°°°°°

Wenn es soweit ist

Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
und quälende Pein hält ständig mich wach.
Was du dann tun musst – tu es allein.
Die letzte Schlacht wird verloren sein.

Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl.
Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
An diesem Tag – mehr als jemals geschehn –
muss deine Freundschaft das Schwerste bestehn.

Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
Nur – bitte bleibe bei mir bis zum Schluss.
Und halte mich fest und red mir gut zu,
bis meine Augen kommen zur Ruh.

Mit der Zeit – ich bin sicher – wirst du es wissen,
es war deine Liebe, die du mir erwiesen.
Vertrauendes schnurren ein letztes Mal –
Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

Und gräme dich nicht, wenn du es einst bist,
der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
Wir waren beide so innig vereint.
Es darf nicht sein, dass dein Herz um mich weint.

Kommentare 32

  • Foto-Gräfin-Siegel 24. April 2014, 7:11

    Ach sowas ist immer zu traurig, vor allem wenn man so ein geliebtes Tier viele Jahre an seiner Seite hatte ...
    Aber du hast schöne Erinnerungen an eure gemeinsame Zeit und die kann die keiner nehmen ...
    Timi war ein wunderschöner Kater ..

    LG Kerstin
  • Neologic 11. April 2014, 2:19

    Sehr schöne Schärfe. Die Katze sieht enspannt aus, ist wohl nicht das erste Foto von ihr :)
  • Francesca 62 2. März 2014, 8:53

    Auch ich hab die traurige Erfahrung des Gehen-lassen-müssens schon gemacht und ich weiss, dass man seinen Kameraden niemals vergisst. Und solange Du ihn in Deinem Herzen behältst, wird er weiterleben.
    Ich finde es schön, dass Du Timi damals aus dem Tierheim geholt hast! Auch unsere drei Miezen kamen aus dem Tierheim zu uns.
    Ich schick Dir ganz liebe Grüße,
    Francesca
  • Petra Sonntag von den Sonntagskatzen 11. Februar 2014, 6:21

    Ein super Kater
    und solange Du an ihn denkst ist er nicht vergessen.
    Timi wartet hinter der Regenbogenbrücke auf Dich und selbst im Spiel wird er den richtigen Zeitpunkt erwischen und auf Dich zu gehen wenn es soweit ist.
    Solange spielt er mit seinen Zeitgenossen und vertreibt sich im Spiel die Zeit bis auch Deine Zeit gekommen ist.
    Viele Grüße
    Petra
  • Iris Herzog 26. Januar 2014, 14:46

    So ein wundervolles Foto von Deinem Timi mit einem Text der mich sehr anrührt. Ich habe auch einen geliebten Kater unerwartet schnell verloren und kann da sehr mitfühlen. Dein Timi und der Willi werden sich bestimmt jetzt treffen. LG Iris
  • Steinimann 20. Januar 2014, 22:44

    Diese Augen mag ich !! Habe sie in Jerusalem geshen,zeige sie für Dich ! Sicher kein Trost !!
  • wrobeli 5. Januar 2014, 18:49

    Ja, auch mein Kater sah aus wir deiner und doch sind sie alle verschieden. Auch er war 14, als er mit Wasser und einem Tumor in der Lunge erlöst werden musste. Er war treu und folgsm wie ein Hund - und ja - auch er schlief gerne an meiner Seite. So ein schönes Foto verdient den Platz an der Wand.
    LG Conni
  • karlitto 18. Dezember 2013, 2:29

    Eine scharfe Katze! TOP Aufnahme!

    Mein Kater ging vor ein paar Jahren ins "Regenbogenland".
    Ich kann das alles nachvollziehen was du schreibst.
    Gruss
  • Karl-Heinz Lüpke 6. Dezember 2013, 16:50

    ES tut immer weh, wenn ein guter und lieb gewordener Freund sich für immer verabschiedet! Eine schöne Aufnahme! Kalle
  • Reiner Graff 2. Dezember 2013, 0:23

    Ein Lebensbegleiter, ein Familienmitglied, ein Freund.
    Es sind die Gefährten unserer Herzen, sie leben in unseren Gedanken ewig weiter.

    Viele Grüße von Reiner
  • Kitty Goerner 24. November 2013, 22:14

    ich muß weinen…
    und ich weiß genau, wovon du sprichst…



    und das hört auch nicht auf.
    Die Liebe und die Trauer und die Erinnerung.

    Liebe Grüße
    Kitty
  • Vitória Castelo Santos 30. Oktober 2013, 0:01

    Klasse. Gefällt mir total gut
    LG Vitoria

  • Doro.O. 15. Oktober 2013, 20:55

    Jetzt sitz ich hier und heule! Ergreifend für Menschen, die Gefühle haben. Auch ich musste mich schon oft von Tieren trennen. Es tut immer wieder weh. Meine Schäferhündin wollte und konnte nicht mehr. Nach einer Vollnarkose bekam sie die Letzte Infusion. Es war, als wenn ein Band zwischen Panja und mir im Herzen zerreißt! Doro.O.
  • ElkeS. 25. September 2013, 21:53

    Ein wunderschönes Katzenportrait.
    Dein Timi sah unserer Timo sehr ähnlich, der auch im Alter von 14 Jahren eingeschläfert werden musste. Das ist zwar jetzt schon viele Jahre her, aber die Erinnerung verblasst nie!
    VG Elke
  • ChrisHiba 24. September 2013, 7:33

    Ich muss gerade schlucken... das ist so ergreifend.
    Ein wunderbares Bild eines treuen Stubentigers.
    Bild und Text halten mir vor Augen, dass wir eines Tages genauso traurig sein werden. Unser Jakob ist 10 Jahre alt,
    auch aus dem Tierheim,
    auch so verschmust und treu,
    auch jeden Morgen mit am Frühstückstisch...
    und er sieht genau so aus...
    Indian Summer
    Indian Summer
    ChrisHiba

Informationen

Sektion
Ordner Sammi &Timi
Klicks 1.241
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S90
Objektiv 6.0-22.5 mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/15
Brennweite 15.0 mm
ISO 100

Gelobt von