Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
6.489 10

HSchw


Pro Mitglied, "Berner Oberland"

Serrania


Im Norden von Argentinien in der Provinz Jujuy bei der Kleinstadt Humahuaca befindet sich das UNESCO Weltnaturerbe "Serrania de Hornocal": Viel Wissenswertes ist im Internet zu finden.

Für die Besucher:
Lasst Euch nicht von den Touristenführern am Ortseingang übertölpeln. Die geben sich aus als offizielles Touristenbüro ... sind es aber nicht. Die wollen Fahrten hinauf zum Aussichtpunkt verkaufen.

Der Aussichtspunkt ist aber "problemlos" mit dem Mietwagen zu erklimmen. "Gänsefüsschen" deshalb, weil diese "Touristenführer" alle Wegweiser verstellt oder abmontiert haben, so dass man den Aussichtpunkt nicht "einfach so" findet. Das effektiv offizielle Touristenbüro am Marktplatz bei der Kirche erklärt den Weg aber gerne. Eigentlich ganz einfach: in der Ortsmitte über die Brücke, dann gleich ganz scharf links und dann immer der Strasse nach. Die einspurige Schotterstrasse ist recht gut. Sie steigt von Huamahuaca 3'000 MüM auf etwa 21 km auf 4360 MüM an. Oben angekommen muss man eine kleine Gebühr bezahlen.

Die Aussicht ist traumhaft ... und wer die volle Grösse der Felsformation erkennen will wandert nun etwa 500 Meter einen guten Fussweg runter bis zum Kuppe. Vor dort aus ist der Talboden und damit die ganze Grösse zu erkennen. Das gute Stück Weg muss dann auch wieder hochgekraxelt werden ... auf 4360 MüM ;-).

Noch was: diese Bildserie ist im April 2017 entstanden und zwar um ca. 16'30 Uhr.

Die Distanz zwischen Aufnahmeort und der Bergkette ist geschätzt dreizehn Kilometer! Dies führt (freihand erst recht) zu etwas Unschärfe bei den Telezoomaufnahmen.

Humahuaca SerraniaDeHornocal

Kommentare 10