Seltene Erscheinung

Seltene Erscheinung

3.539 9

Annett Kecke


kostenloses Benutzerkonto, Egenhofen

Seltene Erscheinung

Eigentlich ist dieses Foto eher dokumentarisch gedacht, da es durch Maschendraht und bei ziemlich grellem Licht aufgenommen wurde. Habe versucht, das Beste draus zu machen.

Möchte es einfach zeigen, weil man diesen prachtvollen Gesellen nicht so oft sieht und es eher eine Seltenheit ist. Habt Ihr schon eine Idee, was Ihr her seht?


Der junge Kaffernadler ist richtig!


Hier noch einige Infos dazu:

Der Kaffernadler (Aquila verreauxii) ist ein sehr großer Vertreter der Gattung Echte Adler (Aquila). Das Hauptverbreitungsgebiet der nirgendwo häufigen Art liegt im südlichen Afrika. Der trotz seiner Größe und seines beträchtlichen Gewichtes agile und gewandte Adler ist in seinem Verbreitungsgebiet unverwechselbar. Er wirkt bei adulten Vögeln fast einheitlich schwarz.

Die Grundfarbe des Gefieders erwachsener Vögel ist Schwarz. Beim sitzenden Adler ist meist ein schmales reinweißes V zu erkennen, das sich von den Schultern zum Oberrücken hin schließt. Beim fliegenden Vogel ist in der Oberansicht dieses Merkmal viel deutlicher und bildet ein deutliches Y mit sehr breiter Basis, da auch die Schwanzwurzel des Adlers reinweiß gefärbt ist. Der mächtige Schnabel ist mehrheitlich hellgrau, zur Spitze hin wird er dunkler. Stark zur schwarzen Grundfärbung kontrastieren die dottergelbe Wachshaut sowie ebenso gefärbte Farbelemente an der Schnabelbasis, am Unterschnabel und im Augenbereich. Die ziemlich langfüßigen Adler sind bis zu den Zehen schwarz befiedert; die Zehen selbst sind blassgelb, die Krallen sind schwarz gefärbt.

Das Federkleid der Jungvögel unterscheidet sich stark von dem adulter, ist in sich aber wenig variabel. Sie sind insgesamt viel heller als ausgefärbte und im Flanken- und Oberschenkelbereich fast weiß. Kennzeichnend für Jungvögel sind auch der sehr helle Oberkopf mit goldgelben Farbschattierungen zum Nacken hin sowie der rostbraune Schultergürtel. Jungvögel sind abhängig von ihrem Alter auch im Flugbild heller, insbesondere weisen die Unterflügeldecken eine weiße, stellenweise auch rostbraune Sprenkelung auf. Frühestens mit fünf Jahren tragen Kaffernadler das Erwachsenenkleid, meist aber erst ein Jahr später.

-- aus wikipedia --

Kommentare 9