Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Selbstpotrait´s von mir

Selbstpotrait´s von mir

576 7

xx-tina-xx


Free Mitglied, Bad Oeynhausen

Selbstpotrait´s von mir

Canon eos 500d , Kit 18-55 Is , Metz AF-1 58 ,
Hab Leider zu viel vom Kopf abgeschnitten .. es stört mich sehr :(

Kommentare 5

  • Mic Michels 3. Oktober 2011, 12:44

    Ich schließe mich dem Heinz Czerwonka an!
    Fotografieren lernt man nur durchs fotografieren, das sagte uns, unser Lehrer, 10 mal am Tag!

    LG Mic.
  • Czerwonka Herbert 18. September 2011, 17:50

    Digital ist geduldig! Aufnahmen sind sehr gut, beim nächstenmal wird's besser. Das mittlere Porträt finde ich persönlich am besten. G HB
  • P. Balli 7. September 2011, 12:13

    Bei Portraitsfotos ist oftmals nicht der ganze Kopf zu sehen, was m.E. nicht schlimm ist.
    Das linke Bild gefällt mir eher, da es farblich etwas kräftiger ist (Person natürlich li. u. re. schön).
    Gruß Balli
  • Walkiejar 31. August 2011, 16:29

    finde den beschnitt auch nich schlimm. aber das licht sollte weicher sein

    LG Jan
  • MoJo Rising 31. August 2011, 14:25

    Nein, der angeschnittene Kopf finde ich nicht so schlimm, dadurch wird der Blick noch mehr auf die hübschen Augen fokussiert. Wie Markus schreibt, etwas weicheres LIcht täte den Portraits gut. Einfach mal ein transparentes Tuch oder Butterbrotpapier vor den Blitz oder indirekt über die Wände blitzen. Macht gleich viel her.
    Nur weiter so.
    LiGrü MO

Informationen

Sektion
Views 576
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 13
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 36.0 mm
ISO 100