Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
260 4

Baghira.oO


Free Mitglied, aus ganzem Herzen

Selbst (wenn)

Goldene Federn beginnen sich ihren Weg von der Fantasie in mein Leben zu flügeln und lassen mich spüren wie sehr das Erdachte meine Realität ist, mir entspringt und ich BIN ... ICH

Kommentare 4

  • Baghira.oO 9. September 2014, 22:24

    Liebe Hanni!
    Hatte ganz verabsäumt dir zu sagen:
    so genau SO

    Danke für meine/deine Gedanken ;-)
  • Kein_Grund 8. Juni 2014, 23:47

    Feines "Self", wie man heute so schön sagt.....

    Und "Selbst (wenn)" ist ein tiefsinniges Wortspiel - es hört sich an, als hinge das Selbst von irgendeiner Vorbedingung ab...... dabei ist man doch immer man selbst, ohne Wenn und Aber.....!

    Liebste Grüße :-)
    Hanni
  • Baghira.oO 12. Mai 2014, 16:31

    Lieber Ulli :-D
    Ja - dein Kommentar erinnert mich sehr an einen Spruch von Karl Valentin
    Mögen hätt ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut
    und wenn man sich mal dürfen traut was man mag oder was man sich erdenkt, dann bekommt man kurzzeitig Flügel
    Liebste Grüße*Theresa
  • Tschei Pegg 27. April 2014, 17:47

    wie glückselig und friedvoll es da sein kann, das erdachte nicht mit der Realität konfrontieren zu müssen, um es so zu belassen, wie man wünscht, dass es wäre...

Informationen

Sektion
Views 260
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera HTC Wildfire
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite 3.5 mm
ISO 202