Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Selbitz in Oberfranken

Selbitz in Oberfranken

956 3

Udo Walter Pick


Free Mitglied, Gersthofen

Kommentare 3

  • Udo Walter Pick 13. Januar 2003, 8:46

    @Alle: Danke für die Anmerkungen.
    @Andreas:
    Da bin ich nicht böse - is ja konstruiert.
    @Mi: Ja der Storch ist leider ein Opfer meiner 2:3 Bildformate und in Augsburg wo ich Ihn aufgenommen hatte war der Hintergrund nicht sehr schön,er stand dort fast im Dunklen nur die Sonne schien durch Bäume auf den Schnabel und das weise Gefieder das hatte mich gereizt
    @Ralph in einer deiner nächsten inkarnationen bekommst Du von mir vielleicht auch das Orginalbild
    von der Selbitz.
    Von diesen Aufnahmeort ca 200m verbrachte ich einige Jahre meiner Kindheit. In Selbitz - Neuhaus kam ich auch zur Welt(anderes Bild).
    Deshalb auch der Storch den UPS gabs damals noch nicht!
    In den Jahren damals mußte das Flüßchen sehrviel Abwasser aufnehmen weil ales ungeklärt eingeleitet wurde.
    In den 90er Jahren wurde dann ein großes Projekt
    umgesetzt das im ganzen Selbitztal alle Abwässer aufnimmt.
    Seither erholt sich der Bach sehr gut und man kann drauf warten das auch der Storch wieder da unten zuhause ist.
    Dann gibt es auch wieder mehr Hausgeburten :)
    Gruss Udo!
  • Mi Ruoss 12. Januar 2003, 10:53

    dass das bild konstruiert aussieht, finde ich nicht so schlimm. nur schade ist der storch abgesägt

    schönen sonntag

    lg mi
  • Andreas Schroeder 12. Januar 2003, 10:16

    Nicht boese sein, aber es sieht zu konstruiert aus...
    Andreas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Bayern
Klicks 956
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz