Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Sela de Pisciadu 2951 m

Sela de Pisciadu 2951 m

155 16

Eberhard Kuch


World Mitglied, Hardthausen

Sela de Pisciadu 2951 m

aufgenommen von meinem Wanderfreund Karl-Heinz Baier

Aufnahme Standpunkt : Kolfuschg
Aufnahmetag : 26.07.2017
Uhrzeit : 9 Uhr 22
die Morgensonne streift den Berg, auf dem grünen Absatz führt der Dolomiten Höhenweg 2 vorbei.
Am frühen Morgen war das Wetter noch gut, aber auf dem Kolfuschger Höhenweg war es bewölkt, aber wir haben die Edelweiß Hütte dennoch gefunden und mit dem stärksten, selbergebrannten Enzian, den ich je getrunken habe, den" Frust " hinuntergespült !

Kommentare 16

  • Robibert 25. November 2017, 18:11

    Berge, Wolken und blauer Himmel - immer eine gute Mischung für ein schönes Foto.
    Schönen Gruß
    Robert
  • Cecile 21. November 2017, 12:51

    Habe jetzt einige Anmerkungen gelesen - warum soll man vorhandene Seilbahnen im Bild entfernen ?
    Die Wolken kommen auf diesem Bild für meine Begriffe nicht natürlich rüber. Woran das wohl liegen mag.
    Liebe Grüße, Elfi C.
  • Herlinde 20. November 2017, 19:09

    es kann nicht immer die Sonne scheinen wenn man in die Berge geht und meiner Meinung schmeckt ein Schnaps bei jedem Wetter gut:-))
    LG. Herlinde
  • Peter Bemsel 20. November 2017, 16:55

    super Gegend und Bild.
    Die Seilbahnstütze mit Seil hätte ich entfernt.
    LG Peter
    • Eberhard Kuch 20. November 2017, 18:53

      Peter, das habe ich mir auch überlegt, aber die Insider kennen die Ansicht, aber ein Reklameschild habe ich verschwinden lassen.
      Gruß Eberhard
  • dreamcat 20. November 2017, 10:11

    Traumhaft schöne Bergwelt!
    LG Gisela
  • rehiba 19. November 2017, 15:39

    Sehr schön, fantastisch diese Berglandschaft und dazu das herrliche grün der Wälder im Vordergrund, ein tolles Landschaftsfoto!
    Das mit dem Enzian hast Du gut gemacht, denn manche Enzianarten sind so bitter, dass sie von den Kühen verschmäht werden. Die vom Vieh gemiedenen Weideflächen wachsen zu und werden unbrauchbar, da müssen wir Wanderer schon dafür sorgen, dass die Weideflächen wieder benutzt werden können und mit einem kräftigen Schluck ist ja schon mal ein Anfang gemacht. Die Kühe danken Dir;-)
    LG Remo.
  • Velten Feurich 19. November 2017, 4:08

    Auch für mich eine schöne Erinnerung 8 Wochen zurück, als ich diese Blicke auch genießen konnte, wobei ich in Kolfuschg mittags mit der Sonne so meine Probleme hatte. Für die Benutzung der Lupenfunktion, die bei Felsen für Details immer gut ist, war das hochladen aber mit einer offenbar kleineren Datei hier nicht so günstig. (langsames Internet ?? ...was ja ein Grund wäre...) Herzliche Grüße Velten
  • Angelika El. 18. November 2017, 22:58

    Zum Greifen nah und ganz wunderbar - ja fast dreidimensional wirken die schroffen Felsen! Welch ein herrlicher Blick!!! LG! a.
  • Rosenzweig Toni 18. November 2017, 21:47

    Hallo Eberhard
    Ich hatte damals Wetterglück und stand auf dem Gipfel.
    Von dieser Bergseite aus hätte ich Ihn aber nicht erkannt.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • WM-Photo 18. November 2017, 20:55

    Da blickt man gern hinauf!
    Gruß Walter
  • Reinhard Unger 18. November 2017, 16:26

    Schöner Blick ins Mittagstal.
    Reinhard
  • bennoh 18. November 2017, 12:44

    Bei so einem Anblick braucht sich kein Frust
    einstellen ! Man kann aber den Enzian auch
    nur so trinken, weil er schmeckt.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende
    Karl
  • Vitória Castelo Santos 18. November 2017, 12:05

    Wunderschön ist das .
    LG Vitoria
  • Gwendo00 18. November 2017, 11:59

    Sehr schöne Aufnahme der Berglandschaft!
    LG Gwendo.
  • Gerhard Albrecht 18. November 2017, 11:58

    Gut. daß es die "passenden" Hütten in den Dolomiten gibt. Da findet man immer ein Mittelchen für "gefrustete" Bergwanderer.
    BG Gerhard

Informationen

Sektionen
Ordner Südtirol
Klicks 155
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D5300
Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-105mm f/3.5-5.6G ED
Blende 11
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 18.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten