Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.558 9

Seitenlicht

Eine Umsetzung in SW.
Nicht alle Motive sind für SW geeignet.
In diesem Fall sorgt ein Blitzlicht hinter dem Motiv für die nötigen Strukturen.

Kommentare 9

  • Ortwin Khan 14. Juni 2018, 12:25

    Starke Aufnahme!
    Schön, sie auf der Startseite wiederzufinden !
    Glückwunsch!
    Liebe Grüße, Ortwin
  • Thomas Bannenberg 14. März 2018, 16:33

    Hier hätten mich (persönl.) auch wieder die Exif-Daten interessiert! 60mm od. 105mm Makro?

    Durch die selektive Lichtführung und das leicht von hinten einfallende Blitzlicht wird der Kontrastunterschied linke Seite rechte Seite verstärkt, wodurch die feinen (Haut)Strukturen/Textur auf der rechten Bildseite sehr plastisch 3-dimensional wirken. Außerdem wird dadurch m.E. auch noch die Freistellung deines Models (vor einem schwarzen HG) deutlich verbessert! Der Blickwinkel (auf Augenhöhe) und die schöne Nähe sagen mir ebenfalls sehr zu und der enge Schnitt sorgt darüber hinaus für reichlich Spannung, weshalb ich in den Applaus meiner Vorredner unisono mit einstimme!!! Alles sehr überlegt gemacht, Chapeau.

    LG
    Thomas
  • Michael Ji 12. März 2018, 0:03

    Trotz zurückhaltendem Kontrast ist die Oberfläche detailiert zu sehen, das Auge sticht dann schön heraus. Coole Nahaufnahme.
    Schönen Gruß, Michael
  • Ortwin Khan 10. März 2018, 23:09

    Mir gefällt es gerade aufgrund der Reduktion auf die Form hier besonders gut!
    Nicht "geknipst" sonder künstlerisch "fotografiert"......
    .... aber was erwarte ich auch anderes :)
    Liebe Grüsse, Ortwin
  • Reto Aebi 6. März 2018, 16:52

    Da der Kontrast nicht allzu hoch ist, kommt das scharfe Auge sehr schön zur Geltung. Eine tolle Aufnahme mit attraktivem Schnitt!
    LG Reto
  • scubaluna 5. März 2018, 20:41

    Der macht wohl auf Nasenaffe :o) Die Hautstruktur ist exzellent herausgeblitzt worden. SW betont diese Details noch zusätzlich, da lenkt nichts ab. Sehr eigenständige Arbeit.
    LG. Reto
  • Hans J. Mast 5. März 2018, 11:41

    Spannendes Licht und gut gewählter Blickwinkel. Zusammen mit der S/W-Umsetzung ergibt sich eine sehenswerte und detailreiche Nahaufnahme.
    LG Hans
  • Reinhard Arndt 5. März 2018, 0:19

    Die Lichtführung sorgt in der Tat dafür, dass Strukturen sichtbar werden, die bei frontaler Ausleuchtung nicht so zur Geltung kämen. Die S/W-Bearbeitung unterstützt diesen Effekt noch, und der enge Schnitt erzeugt enorm viel Spannung.
    Viele Grüße
    Reinhard
  • L.O. Michaelis 4. März 2018, 16:05

    Sieht aus als hätte er sich lange nicht rasiert.
    Durch die S/W-Umsetzung kommen die Kontraste super zum Vorschein.
    Der Blitz kam leicht schräg von vorne?
    Gruß
    Lars