Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
650 13

Henry Jager


Basic Mitglied, Dietikon

Sea Fan

Sea fan aus dem Tauchplatz "Marine Sanctuary", Moalboal, Philippinen.

Kommentare 13

  • Fusaro Sergio 23. März 2010, 21:38

    Hallo Henry,
    Sehr schöne WW Aufnahme.
    Die Gorgonie hat perfekt reingepasst.
    Bei mir wars immer ein Glückstreffer, wenn bei der alten Sea&Sea MM2 der Sucher mal auf der richtigen Distanz eingestellt war. Zudem wars unmöglich mit dem kleinen Blitz eine so grosse Gorgonie ganz auszuleuchten, nicht einmal wenn ich den Blitzarm abgenommen hatte und versucht hatte von weit hinten zu blitzen.
    Sehr detailliert die filigrane Struktur der Verästelung der Gorgonie.
    Toll gelungen, Gruss, Sergio
  • Reinhard Arndt 20. März 2010, 15:17

    Die Gorgonie hast du super erwischt. Filigran und transparent. Das Modell hätte ich komplett n e b e n die Gorgonie dirigiert,.
    VG
    Reinhard
  • Robert F Fischer 20. März 2010, 13:29

    Starke WW-Aufnahme, gefällt mir sehr!!!

    Gruß Robert
  • Thomas Tetzner 20. März 2010, 10:54

    Für mich auch ein sehr schönes WW mit tollem Mischlicht. Schön auch, dass mit dem Taucher die Grössenverhältnisse erkennbar sind. Super! Gruss Thomas
  • Ludwig Luger 20. März 2010, 8:22

    ... auch für mich ein ganz starkes PIC, der Rahmen ist Geschmacksache ............
    ich grüsse Dich
    Lu
  • Bach Roland 19. März 2010, 21:04

    Ok, der Taucher nimmt mit der Lampe nicht gerade eine Vorzeigeposition ein. Stört mich vom Bild her jedoch nicht so sehr. Die Koralle ist bestens ausgeleuchtet und bietet einen guten Kontrast zum herrlichen Blauwasser.
    VG, Roland
  • Peter Bublitz 19. März 2010, 21:01

    Wunderschönes Weitwinkelbild, der Rest wurde bereits angesprochen. Einfach Klasse.

    Grüsse aus Lauf
    Peter
  • Henry Jager 19. März 2010, 20:01

    @Norbert:

    Die Sicht war mässig, sagen wir so um die 10-12m, was eigentlich das Beste der ganzen Woche war (aber immer noch zu schlecht für eine schöne Wasseroberfläche).

    Aber irgendwie hatte ich Glück bei dieser Serie und ich wurde nach den ersten 2-3 Bildern vom Schneefall so gut wie verschont. Ich rechne das auch noch etwas der Blitzstellung zu. Wobei ich glaube, mit der gleichen Stellung auch schon grössere Katastrophen fotografiert zu haben... Aber so genau weiss man das im Nachhinein nicht mehr.

    Gruss
    Henry
  • Gerald Wacker 19. März 2010, 18:51

    Sehr schön, Henry, richtig gutes Mischlicht. Ich hätte... wahrscheinlich hast Du auch versucht..., Dein Model frei neben der Gorgonie zu platzieren.
    Herzliche Grüsse,
    Gerald
  • Urs Scheidegger 19. März 2010, 18:38

    Sehr schönes WW !
    Alles Andere wurde schon gesagt :-)

    Gruss Urs
  • Norbert Probst 19. März 2010, 16:19

    Das Bild gefällt mir ausgesprochen gut. Derartig gelungenen WW's sind hier selten zu sehen. Hattest Du Glück mit der Sicht oder warst du ein fleißiger Stempler? Das Bild erscheint für diese Breiten ungewöhnlich klar.
    Die Funzel hätte dein Buddy im Jacket stecken lassen können. Ich sehe aber nicht, dass das Bild dadurch eine Abwertung erfährt.
    Viele Grüße und schöne WE, Norbert
  • Henry Jager 19. März 2010, 8:32

    Ja, Sven. Diese Taucherlampe ist suboptimal. Ich glaube allerdings, die Haltung wäre so schlecht nicht. Aber dieses Modell würden wir uns knapp als Notfalllampe ins Jacket stecken. Die hat kein Power, gar nichts. Kannst wie ein Zahnstocher zwischen zwei Finger halten :-)

    Gruss
    Henry
  • Sven Hewecker 18. März 2010, 22:31

    Sehr schöne, intakte Gorgonie.
    Die Haltung der Lampe ist, Norbert würde sagen, suboptimal.
    Mir gefällt´s trotzdem.
    LG aus HH
    SVEN