Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
266 2

Kai F.


Free Mitglied, Hamburg

schwerelosigkeit

OH HÄTTEN WIR SCHWINGEN . WIR WÜRDEN UNS ERHEBEN
UND BALD DER WELT ENTFLIEHN
OH HÄTTEN WIR SCHWINGEN
WIR LIEBTEN UNS . IN SCHWERELOSIGKEIT

diese unendliche schwere will nicht weichen und der ewig geträumte traum der grenzenlosigkeit des fluges fehlt selbst in meinem schlafe - es ist das abendrot, das ermatten dieser welt zur abendstunde, das mir noch hoffnung schenkt. in ihm leuchtet wie aus einer weiten ferne her ihr lächeln, das in dem hellen licht des tages immer wieder zu verdämmern droht

Kommentare 2

  • Kai F. 11. Juni 2005, 23:34

    deinem auge entgeht auch gar nichts! :) habe mich verdammt über diesen zufall gefreut, das leben ist DOCH voll der unbestimmbaren ereignisse...
  • Arne We. 11. Juni 2005, 22:36

    dieser ausblick ist mir nicht unbekannt...
    ...ich sehe 2 vögel... :)



    ;-)

    es wird zeit mein guter!

    ...ich freue mich über dein zeichen... :)

    liebe grüsse
    arne

Informationen

Sektion
Klicks 266
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz