Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
240 6

Thomas Heppel


Basic Mitglied, Göttingen

Schwellenflucht

Spätes Gegenlicht mit 300mm

Kommentare 6

  • Ernst Hobscheidt 12. Februar 2003, 16:38

    sehr schön in das Bild gesetzt.
    Gruß Ernst
  • nickelartist 3. Februar 2003, 15:10

    es fährt ein zug nach nirgendwo...
    stark!
    die farbe, die perspektive und "das ungewisse" bringen es! :-)
    grüße, sandra
  • Eva Dreyer 1. Februar 2003, 2:58

    Ah non !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Je ne veux pas en faire une histoire qui rime ...
    On aime ou on n'aime pas ...

    --------------------------------------------------

    C'est rouge
    comme la chaleur

    C'est rouge
    comme l'amour

    C'est rouge
    comme ...


    je l'adore ........
    ta photo .......


    @+Eva

    (btw : die Farbe tut jetzt echt gut --- sehr gut!!!)

  • Hellmut Hubmann 31. Januar 2003, 22:33

    Laß die technischen Details. Die nächste Stimmung ist ganz anders.
    Ein schönes Motiv. So richtig ist Schärfe nicht da. Ich sehe sie kommen und gehen, aber keinen Ort. Darin, in der Linear- und Luftperspektive sehe ich den Reiz, der mich zum Schauen zog.

    Abendgruß
    Hellmut
  • Thomas Heppel 31. Januar 2003, 22:29

    Hallo Burghard, der Elitechrom Extracolor hat den Rotstich der tiefstehenden Sonne sicher noch ordentlich verstärkt. Die Blende dürfte 5,6 gewesen sein (also offen beim 100-300er der EOS).

    GrußvonThomas
  • Burkhard C. Schipper 31. Januar 2003, 22:23

    Kommt der interessante Rotstich nur von der untergehenden Sonne? Welche Blendenzahl und welcher Film wurde verwendet?