Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
500 9

Ute Keller


Free Mitglied, Wermelskirchen

- schwarzweiss -

Casio 4000 - per EBV "umgefärbt" und nachgeschärft.

Kommentare 9

  • Jean- Pierre Mecklenburg 12. September 2002, 19:08

    Bei Schwarz-weiß werde ich eh immer schwach.....Schön und bitte mehr.
    Gruss aus Solingen winke winke
  • Ute Keller 4. September 2002, 22:32

    @Horst: Herzlichen Dank! (jetztendgültigrotwerd)
  • Horst H.Petersen 4. September 2002, 19:11

    Hallo Ute , ja ich habe Deine Bilder auch so beim blättern gesehen und war sofort begeistert.. Du hast viel Talent, nutze es aus !!!
    lg horst
  • Ute Keller 19. August 2002, 20:22

    @Georg: Merke gerade, dass ich in Deinem ersten Kommentar die Beschneidungstips komplett falsch verstanden hatte...uuups...aber am Schnaps war ich nicht! (ganztreuschau) ...vermutlich nur wegen Deiner Komplimente slightly neben der Kappe! ;-))
    Was das Beschneiden angeht...da habe ich noch nicht den richtigen Blick dafür...das wirkt teilweise extrem plump...und wie's aussieht, muss ich auch die Hintergründe etwas mehr beachten. :-)
    Danke Dir für Deine Tips!
    LG, Ute
  • Georg Banek – 1 19. August 2002, 10:48

    >> Frau!
    Danke für die Info.
    >> ich fand den "androgynen" Schnitt interessant, weil jede/r sich von dem ansprechen lassen kann was er/sie sieht.
    Ist Dir gelungen. Und wirkt auch wie Du es gewollt hast.
    >> Hätte ich mehr Arm "stehen lassen", hätte man gesehen, dass es sich um eine Frau handelt und das wollte ich im Ungewissen lassen.
    Ich wollte ja auch nicht mehr, sondern weniger Arm...
    >> Was könnte ich denn mit dem Hintergrund tun damit es besser wird??
    Sorry, aber da hilft nur ärgern und beim nächsten mal dran denken & besser machen. Ist aber auch die effektivste Lernmethode - je mehr Du Dich ärgerst, desto eher denkst Du beim nächsten Shooting an den Hintergrund... :-))
    >> Einfach oben noch ein Stück beschneiden?
    Njet! Die Träger brauchen oben den Raum, weil sie so kleinteilig sind...
    >> Dass Du die Bilder ohne Buddylist gefunden und geklickt hast ehrt mich...(stolzdaskreuzgerademach)
    So war das auch gedacht - als Kompliment ;-)

  • Manni Becker 16. August 2002, 18:15

    Ohne Worte.

    "Dat Ute mausert sich gewaltig..."

    Schöne Grüße vom ausgebüxten Manni...
  • Ute Keller 16. August 2002, 16:26

    Georg: Frau! ...ich fand den "androgynen" Schnitt interessant, weil jede/r sich von dem ansprechen lassen kann was er/sie sieht. :-) Hätte ich mehr Arm "stehen lassen", hätte man gesehen, dass es sich um eine Frau handelt und das wollte ich im Ungewissen lassen.
    Was könnte ich denn mit dem Hintergrund tun damit es besser wird?? Einfach oben noch ein Stück beschneiden?

    Dass Du die Bilder ohne Buddylist gefunden und geklickt hast ehrt mich...(stolzdaskreuzgerademach)

    @Iris: Danke!
    Hast Du eine Idee für mich was den Hintergrund angeht?

    LG, Ute
  • Iris Hexe 16. August 2002, 12:49

    Das sieht aus wie ein Mann, aber egal,
    Bildschnitt find ich gut, was mich ein wenig
    irritiert, der Hintergrund,
    sonst find ich's gut, auch s/w ist hier angebracht.
    vG Iris
  • Georg Banek – 1 16. August 2002, 9:41

    Mann oder Frau? Egal, hat trotzdem eine erotische Note. Ich schwanke noch, ob die Unschärfe auf der Jeans mich stört oder gerade den Reiz des Bildes ausmacht. Ich tendiere zu letzterem.
    Hintergrund zu unruhig, Ausschnitt könnte oben noch mehr und links weniger vertragen.
    Trotzdem - spricht mich sehr stark an.

    Übrigens: beide Bilder habe ich über "neue Bilder" entdeckt - ohne Buddylist und ohne Deinen Namen...
    Schöne Grüße,
    Georg

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 500
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz