Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schwarzer Diabas und Buntsandstein

Schwarzer Diabas und Buntsandstein

636 4

Jens Thielmann


Free Mitglied, Viernheim

Schwarzer Diabas und Buntsandstein

Hauptsächlich aus diesen landschaftstypischen Baumaterialien wurde die Biedenköpfer Stadtkirche zwischen 1888 und 1891 ebaut.
Die meisten Gebäude im hessischen Hinterland waren jedoch Fachwerkhäuser aus Eichenholz, Lehm und Ziegel.
Die Dächer wurden mit Schiefer gedeckt.
Im Vordergrund Gebäude der ehemaligen Brauerei Balbach (1872-1997).

Canon EOS 310D (mod. IR 715 nm) - EF 100/2 - Blende 5,6 - 1/400 s - 100 ASA - Aufnahmedatum 09.04.2007

Kommentare 4

  • Elvis Christoph 16. Februar 2009, 20:40

    Ganz tolles Bild, insbesondere mit unserem Haus, dem Schenckbarschen Haus, im Vordergrund (nicht Bestandteil der Brauerei). Gratulation zu dieser Perfektion des Ausdrucks.
  • DER BELGIER 14. April 2007, 7:37

    Fast schon gespenstisch, der Kontrast zwischen Blättern und Kirche - sehr faszinierend!
    Lg, MArtin
  • d`A 13. April 2007, 9:20

    Schönes Motiv und gut in Szene gesetzt.
  • P. Weiser 12. April 2007, 19:13

    Inzwischen weiss ich Deine IR's ja zu schätzen: Detailreichtum, wobei aber der Wald im Hintergrund auch im Hintergrund bleibt.
    Bei uns im benachbarten Sauerland war bis ins ausklingende 19. Jahrhundert Stroh der Standard bei der Bedeckung von Fachwerkhäusern. Doch das haben inzwischen auch die Einheimischen schon längst vergessen.
    Grüsse, Peter