Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schwammspinner-Raupe

Schwammspinner-Raupe

871 10

Walter Schön


Free Mitglied, Bad Saulgau

Schwammspinner-Raupe

Diese schöne und harmlos aussehende Raupe des Schwammspinners (Lymantria dispar) kann bei Massenvermehrung ganze Wälder kahlfressen

Walter Schön
www.schmetterling-raupe.de

Kommentare 10

  • Naturfotograf 24. Januar 2008, 3:30

    Walter, guck mal rein, wir brauchen Hilfe....
    http://www.fotocommunity.de/forum/read.php?f=23&i=45506&t=45506
    Gruß Frank
  • Peter Emmert 17. Januar 2003, 21:58

    Wieder mal eine gute Arbeit von Dir.
    Starkes Raupenmakro mit top Farbe und Schärfe.
    Auch der Bildaufbau ist sauber.
    Gefällt mir gut.

    Gruß Peter
  • Walter Schön 17. Januar 2003, 21:55

    Hallo, lieber Michael Matz,

    die Frage nach der zu starken Sättigung kann ich verstehen !
    Ich habe das unbearbeitete Orginalbild gleich nochmals betrachtet - da war keine zusätzliche Sättigung notwendig! Ich habe das unbearbeitete Orginal zur Ansicht vorübergehend ins Netz gestellt :
    www.schmetterling-raupe.de/frbild/dscn3534.jpg (Vorsicht : 1,8MB !)

    Die Raupen des Schwammspinners sind sehr variabel ! Die Aufnahme entstand in West-Slowenien - an der gleichen Stelle gab es auch ziemlich dunkle, bei weitem nicht so farbenprächtige Raupen gleicher (!) Größe. Die Vergleichsbilder sind auf meiner Schmetterlingssite

    www.schmetterling-raupe.de
    Bereich "Schmetterlinge"
    Link |Arten|
    "Spinner, Schwamm-" zu sehen .

    Walter Schön
  • Michael Matz 17. Januar 2003, 19:34

    Da ich diese Raupen sehr gut kenne und oft beobachten konnte, halte ich die Farben für viel zu stark gesättigt oder irre ich?
    Gruß Michael
  • Bernd Bellmann 17. Januar 2003, 17:43

    Ich bin auch von diesen herrlichen Farben und der Schärfe sehr beeindruckt. Gegen die Massenvermehrung gibt es ja glücklicherweise auch biologische Gegenmittel wie z.B diese Igelfliege.
    Neue Sektion: Fliegen, Mücken und Schnaken
    Neue Sektion: Fliegen, Mücken und Schnaken
    Bernd Bellmann
    Gruß Bernd
  • Thomas Kirchen 17. Januar 2003, 16:22

    Das sieht ja so aus als wäre da links unter dem Halm noch eine Raupe!?!?
    Sehr schön das Farbenspiel abgelichtet.

    Lieben Gruss Thomas
  • Walter Schön 17. Januar 2003, 11:46

    Kleiner Nachtrag :
    Die Aufnahme wurde mit der Digitalkamera Nikon Coolpix990 gemacht und per Bildbearbeitung leicht nachgeschäft.

    Walter Schön
    www.schmetterling-raupe.de
  • Willy Brüchle 17. Januar 2003, 8:51

    Ausgezeichnetes Makro. Ich werde neidisch. MfG, w.b.
  • Udo Walter Pick 17. Januar 2003, 5:59

    Halo Walter ein Klasse Makro von einer besonders schönen Falterraupe.
    Gruss Udo!
  • Joe Stone 17. Januar 2003, 0:16

    Sehr schöne Makroaufnahme. Würde mich noch interessieren mit welcher CAM die gemacht wurde.
    lg joe