Schwalbenschwanz ; Papilio machaon auf Sauerampfer (Rumex acetosa)

Schwalbenschwanz ; Papilio machaon auf Sauerampfer (Rumex acetosa)

1.222 12

waldhaus


kostenloses Benutzerkonto

Schwalbenschwanz ; Papilio machaon auf Sauerampfer (Rumex acetosa)

Den seltenen Falter beobachtete ich etwa ein halbe Stunde lang in ca. anderthalb Meter Entfernung, wobei ein teilweise sehr böiger Wind wehte.

Kommentare 12

  • DerSchmoesy 21. August 2013, 21:51

    Perfekt in Szene gesetzt...
    ...mit prächtigen Farben und einem sehr gefälligen, butterweichen Hintergrund!
    KLASSE gemacht!
    +++++

    Gruss Andreas
  • Thomas Leib 14. August 2013, 22:03

    Eine ganz ausgezeichnete Makroaufnahme ist das,
    die mir von der Qualität, bestens gefällt.
    Bildgestaltung Farben und Schärfe sind vom feinsten.
    Liebe Grüße Thomas
    P. S.: Natürlich habe ich mein Foto in Lightroom 5,
    noch bearbeitet.
  • Jacky86 23. Juli 2013, 19:20

    Mit der schönste Falter in Europa, toll erwischt.
    Schade das er sein Kopf versteckt :-)
    LgJacky
  • Jürgen aus Lev 9. Juli 2013, 14:40

    Eine wundervolle Aufnahme mit klasse Schärfe - auch die Freistellung und die natürlichen Farben gefallen mir sehr gut. Leider konnte ich diesen schönen Falter noch nie selbst fotografieren.
    LG Jürgen
  • Freitaler Linse 4. Juni 2013, 13:34

    Durch solche Fotos werden einem die Schönheiten mancher Lebewesen erst bewusst.
    LG Ina
  • DerSchmoesy 29. Mai 2013, 11:04

    KLASSE Makro-Aufnahme vor einem schönen weichen Hintergrund...
    Da hat sich das Beobachten und Warten doch gelohnt!

    Gruss Andreas
  • Mattel 9. Dezember 2012, 20:11

    Top die Schärfe auf den " Augen" vom Schwalbenschwanz. Schöne Farben hat das Bild. Grüße vom Mattel
  • Jacky Kobelt 25. Oktober 2012, 20:55

    Gemessen an den schwierigen Umständen mit den heftigen Windböen ein geradezu meisterhaftes Bild - Respekt für deine Geduld
    Jacky
  • waldhaus 11. Juli 2012, 23:00

    Ja, der Falter ist recht kamerascheu. Als ich nach einer halben Stunde des Beobachtens und Fotografierens in ca. 3m Abstand zum Falter auf die andere Seite wechseln wollte, flog er auf und davon ! Hätte sonst gern den Kopf mit abgebildet. Die teilweise heftigen Windböen - er pendelte mit der Pflanze manchmal einen halben Meter hin und her - störten ihn weniger !
    VG Jürgen
  • Dusty-rain 11. Juli 2012, 5:43

    Ein sehr schöner Falter. Ich glaub nur er ist ein wenig Kamera Scheu. Aber eine ganz schöne aufnahme...

    LG Dusty
  • NaturDahlhausen 30. Juni 2012, 17:02

    schönes Falter Makro
    LG
    Sven
  • MR.F0t0 30. Juni 2012, 14:41

    Sehr schön!